Ecocool
Hersteller gemäß ISO 9001:2015 zertifiziert

05.11.2018 Der Verpackungshersteller hat ein Qualitätsmanagement-System nach ISO 9001:2015 eingeführt und die Erstzertifizierung erfolgreich bestanden. Zertifiziert wurden „Entwicklung, Produktion und Verkauf von Kühlverpackungen und Verpackungskomponenten für die Logistik temperatursensibler Güter“.

Verpackungen für Food und Pharma: Das Produkt-Portfolio von Ecocool reicht vom Smartcooler über die Pharmabox für den GDP-konformen Transport von Medikamenten bis zur Thermohaube zum Schutz palettierter Pharma-Luftfracht.
© Foto: Ecocool
Verpackungen für Food und Pharma: Das Produkt-Portfolio von Ecocool reicht vom Smartcooler über die Pharmabox für den GDP-konformen Transport von Medikamenten bis zur Thermohaube zum Schutz palettierter Pharma-Luftfracht.
Für das Bremerhavener Unternehmen ist die Einführung des QM-Systems von besonderer Bedeutung: „Mit unseren Verpackungslösungen für die Food- und Pharma-Branche bewegen wir uns in gesetzlich stark reglementierten Bereichen. In diesen Segmenten spielt die Sicherung der Produktqualität und Hygiene beim Versand eine herausragende Rolle“, so der Ecocool-Geschäftsführer Dr. Florian Siedenburg. „Mit der Etablierung eines eigenen, von unabhängigen externen Auditoren überwachten QM-Systems wollen wir die Qualität unserer Erzeugnisse weiter optimieren. Damit leisten wir einen Beitrag zur Erhöhung der Sicherheit innerhalb der sensiblen Lieferketten in der Lebensmittel- und Pharma-Distribution.“

Durch die aktive Beteiligung an der Entwicklung der neuen DIN Spec 91360 für den Versand von Lebensmitteln hat Ecocool in diesem Jahr bereits Maßstäbe im Qualitätsmanagement gesetzt. In der DIN-Spezifikation werden die Anforderungen an Verpackungsmittel, passive Kühlsysteme sowie die Validierung des Systems definiert.
Für die Food-Branche bietet Ecocool diverse Kühlverpackungen an, insbesondere für den derzeit boomenden Online-Versand von Lebensmitteln. Ein weiteres Hauptstandbein ist die Produktion von Thermohauben, insbesondere für Luftfrachtsendungen in der Pharmalogistik oder als Frostschutzpackmittel für Landverkehre. Zusätzlich offeriert das Unternehmen für Kunden aus der Pharmalogistik präqualifizierte, GDP-konforme Pharmaboxen für den Versand hochwertiger Pharma-Kühlware im Temperaturbereich 2 – 8°C.

stats