Übernahme
Koenig & Bauer Coding übernimmt All-Print Holding

16.04.2019 Mit der Akquisition der All-Print Holding A.B., erwirbt die Koenig & Bauer Coding gleichzeitig die Mehrheitsanteile an der All-Print I Linköping A.B. und der Svenska Allen A.B., und erweitert dadurch ihr Produktportfolio um Print & Apply Technologien.

Vertragsunterzeichnung Akquisition der All-Print Holding A.B. (links nach rechts). Vorne: Oliver Volland, CEO Koenig & Bauer Coding, Magnus Folcke, CEO All-Print Holding, German Stuis, CEO Koenig & Bauer Coding. Hinten: Henrik Wenkert, Wigge & Partners, Mats Boman, Setterwalls Advokatbyrå, Marcus Persson, All-Print, Tobias Haag, Svenska Allen, Johan Avefeldt, All-Print, Christopher Kessler, General Counsel Koenig & Bauer AG
© Foto: Koenig & Bauer
Vertragsunterzeichnung Akquisition der All-Print Holding A.B. (links nach rechts). Vorne: Oliver Volland, CEO Koenig & Bauer Coding, Magnus Folcke, CEO All-Print Holding, German Stuis, CEO Koenig & Bauer Coding. Hinten: Henrik Wenkert, Wigge & Partners, Mats Boman, Setterwalls Advokatbyrå, Marcus Persson, All-Print, Tobias Haag, Svenska Allen, Johan Avefeldt, All-Print, Christopher Kessler, General Counsel Koenig & Bauer AG

Die gute vertriebliche Infrastruktur der Gruppe ermöglicht der Koenig & Bauer Coding zudem einen erneuten Ausbau ihrer  Direktvertriebsorganisation, diesmal nach Skandinavien.

Das breite Spektrum der All-Print Etikettierlösungen rundet das attraktive Portfolio des unterfränkischen Kennzeichnungspezialisten für den international wachsenden Verpackungsmarkt ideal ab. Wegen der ohnehin bereits starken Marktstellung der Koenig & Bauer Coding in der primären und sekundären Verpackungskodierung und Produktidentifikation werden Synergieeffekte optimal genutzt - für den Hersteller und den Anwender.

Für Svenska Allen A.B. öffnen sich durch das breite Produktspektrum der Koenig & Bauer Coding für zahlreiche Nischenanwendungen zusätzliche Märkte in Skandinavien. Das erfahrene und renommierte Vertriebs- und Serviceteam von Svenska Allen wird dadurch seine bestehenden, aber auch zahlreiche neue Kunden noch besser beraten und bedienen können.

Magnus Folcke, Geschäftsführer der All-Print Holding fasst das so zusammen: „Mit unserer über 30-jährigen Erfahrung in der Entwicklung und dem Vertrieb von Kennzeichnungslösungen werden wir nachhaltig zum Wachstumskurs von Koenig & Bauer Coding sowohl beitragen, als auch davon profitieren. Das gilt gleichermaßen für unsere Kunden weltweit.“

Oliver Volland, Geschäftsführer der Koenig & Bauer Coding GmbH fügt hinzu: „Diese Akquisition ist für uns von hoher strategischer Bedeutung, denn nun können wir unsere Kunden noch umfassender mit qualitativ hochwertigen Lösungen für ihre Kennzeichnungsanforderungen bedienen.“

stats