Brückner
Höchste Geschwindigkeit und Energie-Effizienz

12.09.2018 Kürzlich brach das in Privatbesitz befindliche Unternehmen Plastchim-T mehrere Rekorde mit seiner neuesten Investition, einer 10,4 m breiten Folien-Reckanlage zur Herstellung hochwertiger BOPP-Verpackungsfolien.

Neueste Hochgeschwindigkeits BOPP-Anlage bei Plastchim-T in Bulgarien
© Foto: Brückner Maschinenbau
Neueste Hochgeschwindigkeits BOPP-Anlage bei Plastchim-T in Bulgarien

In der Welt der Folienverstreckung wurde die Geschwindigkeitsmarke von 600 m/min ebenso zum ersten Mal geknackt wie der stündliche Ausstoß von mehr als 7.600 Kilogramm. Zudem wurde noch nie zuvor ein geringerer spezifischer Energieverbrauch pro Kilo produzierter Folie gemessen.

 

Plastchim-T-Eigentümer Aydan Faik: „Unsere neue Brückner-Anlage war als Investition in die Zukunft gedacht. Wir hatten geplant, Geschwindigkeiten von 600 m/min irgendwann in den nächsten beiden Jahren zu realisieren. Aber unser Team und die Spezialisten von Brückner haben diesen Meilenstein in viel kürzerer Zeit erreicht. Darüber freuen wir uns natürlich – nicht um der Geschwindigkeit willen, sondern wegen der damit verbundenen einzigartigen Energie- und Produktions-Effizienz der Anlage.“

 

Aydan Faik, Eigentümer Plastchim-T (Mitte); Beyan Faik, Geschäftsführer Plastchim-T (rechts); Faik Faik, stellvertretender Direktor Verkauf & Logistik Plastchim-T (links); Helmut Huber, Geschäftsführer Brückner Maschinenbau (Zweiter von links), Peter Mertes, Senior Sales Manager Brückner Maschinenbau (Zweiter von rechts) © Foto: Brückner Maschinenbau
Aydan Faik, Eigentümer Plastchim-T (Mitte); Beyan Faik, Geschäftsführer Plastchim-T (rechts); Faik Faik, stellvertretender Direktor Verkauf & Logistik Plastchim-T (links); Helmut Huber, Geschäftsführer Brückner Maschinenbau (Zweiter von links), Peter Mertes, Senior Sales Manager Brückner Maschinenbau (Zweiter von rechts)

Plastchim-Ts neueste Anlage bietet eine Hochgeschwindigkeits-Längsreckeinheit, ein neues Gleitketten-Transportsystem, ein speziell entwickeltes System zur Oberflächenbehandlung sowie ein neues Wicklerkonzept, ausgelegt für höchste Geschwindigkeiten. Daraus resultieren eine hohe Laufstabilität und Verfügbarkeit der Anlage. Auch hochwertige Spezialfolien, etwa für späteres Metallisieren, können mit bislang noch nicht erreichten, hohen Geschwindigkeiten von über 500 m/min hergestellt werden.

 

Plastchim-T betreibt Brückner-Anlagen mit Arbeitsbreiten zwischen 4,2 und 10,4 m – und kann so auf die wechselnden Anforderungen der Märkte sehr flexibel reagieren und verschiedene Folientypen in kleineren und größeren Mengen anbieten – auch zu kurzen Lieferzeiten. Diese Flexibilität, zusammen mit einem umfangreichen Folienangebot, hohen Qualitätsstandards, einem gut ausgebauten Verkaufs- und Service-Netzwerk und der vorteilhaften Lage an der Schwarzmeerküste hat Plastchim-T in den vergangenen Jahren zu einer bemerkenswerten Erfolgsgeschichte in Europas Folienindustrie werden lassen.

stats