Brückner Maschinenbau
Plasmag kauft neue MOPET-G Linie

12.01.2021 Etimag ist ein türkischer Hersteller von Shrink-Sleeve-Anwendungen. Zur Ergänzung des Produktportfolios wurde die Tochter Plasaag Plastik Film Ambalaj Sanayi A.Ş. neu gegründet. Als erste strategische Maßnahme hat Plasmag nun eine hochmoderne Schrumpffolienanlage bestellt.

Brückner’s Schrumpffolien-Technologie für verschiedenste Anwendungen.
© Foto: Brückner Maschinenbau
Brückner’s Schrumpffolien-Technologie für verschiedenste Anwendungen.

Die 3-Schicht-MOPET-G-Anlage ist 4,2 m breit, hat eine Jahreskapazität von 6.600 Tonnen und kann Schrumpffolien in einem Dickenbereich von 20 bis 70 µm herstellen. MOPET-G-Folie ist die Nummer 1 für sogenannte Full Body Sleeves, manipulationssichere Verpackungslösungen oder trendige Etiketten. Nach den Plänen von Plasmag soll die Anlage Ende 2022 auf dem hochmodernen Firmengelände bei Istanbul in Produktion gehen.

Dazu Gründer Mehmet Hilmi Okur: „Diese Investition ist ein Meilenstein nicht nur für uns, sondern für die gesamte türkische Folien- und Verpackungsindustrie und natürlich auch für unsere Region, da dieses Projekt 80 bis 100 Arbeitsplätze schafft. Bei diesem Bedeutungsausmaß war es für uns klar, dass unser Projektpartner erfahren und erfolgreich im Schrumpffoliengeschäft sein muss. So sind wir mit Brückner zusammengekommen und sehen nun unsere hohen Erwartungen voll erfüllt. Wir freuen uns sehr auf die nächsten Projektschritte.“

Helmut Huber, COO Brückner Maschinenbau, ergänzt: „Wir waren schon lange mit Etimag im Gespräch. Jetzt sind wir sehr glücklich und stolz, dass unsere Beziehung in diesem ersten MOPET-G Projekt für die Türkei gipfelt."

stats