Polar Mohr
Exklusivvertrieb mit Guillo-Crease

01.09.2014 Polar Mohr sichert sich die weltweiten Vertriebsrechte von Guillo-Crease. Das patentierte Produkt ermöglicht es, die Schneidemaschine schnell und einfach in eine kostengünstige Rillmaschine zu verwandeln.  Aufbau von Guillo-Crease Dazu wird eine magnetische Rillvorrichtung am Pressbalken der Schneidemaschine befestigt.

© Foto: Polar Mohr
Guillo-Crease ist ein revolutionäres neues Rill-Konzept für alle Kunden, die Material in unterschiedlichen Arten und Dicken rillen möchten. Das patentierte Produkt verwandelt ihre vorhandene Schneidemaschine innerhalb von Sekunden in eine Rillmaschine. Der Bediener muss nur die Rillvorrichtung am Pressbalken anbringen und die normale Schneidleiste gegen eine Rillleiste austauschen. Mit der Kraft des Pressbalkens kann dann nahezu jedes Material perfekt gerillt werden. Der Vorteil der Schneidemaschine ist die Positioniermöglichkeit. Der Bediener erstellt dazu wie gewohnt ein Schneidprogramm und betätigt dann den Pressbalken. Nach jedem Rillvorgang wird somit die nächste Position angefahren.

Zusammenarbeit Guillo-Crease und Polar

„Die Vereinbarung mit Guillo-Crease ist für uns eine großartige Gelegenheit, den Anwendern unserer Schneidemaschinen einen zusätzlichen Nutzen anzubieten“, erläutert Dr. Markus Rall, Geschäftsführer von Polar, die Zusammenarbeit. „Es gibt derzeit nichts Vergleichbares auf dem Markt. Wenn Sie also nicht mehrere tausend Euro für eine Rillmaschine ausgeben möchten, können Sie mit Guillo-Crease das gleiche für ein paar hundert Euro erhalten. Speziell kleinere Unternehmen haben damit die Möglichkeit, ihren Kunden einen zusätzlichen Mehrwert anzubieten. Zudem kann die Rilleinrichtung an jeder Schneidemaschine, egal ob alt oder neu verwendet werden"", so Rall weiter.


www.polar-mohr.com/de

BU: Aufbau von Guillo-Crease

Foto: Polar Mohr
stats