Rotationsstanze
RRK Wellpappenfabrik bringt neue anspruchsvolle Verpackungslösung

03.05.2018 Ende 2017 wurde der Maschinenpark der RRK Wellpappenfabrik in Bottrop, ein Werk der Panther-Gruppe, um eine vollautomatisierte Rotationsstanzlinie erweitert. Damit verfügt die RRK Wellpappenfabrik nun über zwei vergleichbare Verarbeitungslinien dieser Art und hat die Kapazität am Standort deutlich ausgebaut.

Die neue Rotationsstanze der RRK Wellpappenfabrik.
© Foto: Panther Packaging
Die neue Rotationsstanze der RRK Wellpappenfabrik.

Im Sinne der qualitativ und quantitativ wachsenden Kundenanforderungen, speziell aus dem Lebensmittelbereich, wurde mit dieser Investition die Liefersicherheit der gefertigten Produkte auf höchstem Qualitätsniveau gefestigt.

 

Die Ausstattungsmerkmale der Maschinenlinie sind speziell darauf ausgerichtet, die Kundenbedürfnisse mit hochwertigen Post-Prints mit bester Genauigkeit in der Druck- und Stanzausführung zu bedienen. Kundenindividuelle Forderungen, wie z. B. spezielle Stanzgeometrien, Maßgenauigkeit, Bedruckung inklusive Lackierung und größte Produktionseffizienz waren maßgebliche Kriterien bei der Ausstattungskonfiguration der Maschinenlinie.

 

Die Maschinenlinie ist in der ersten Ausbaustufe mit drei Farbwerken inklusive Infrarottrocknung ausgestattet, verfügt über eine Vollbilddruckstandkontrolle, Ausschleusung und Servoantriebe aller Einheiten, um die Produktion auf hohem Qualitätslevel sicherzustellen. Neben der vollautomatischen Zuführung und Nutzentrennung der Formate wurden Schnellmontagesysteme zur Stanzwerkzeug- und Klischeemontage, Packroboter und eine Kameraüberwachung der gesamten Anlage zur Unterstützung für die Maschinenführer bei der Bedienung und Kontrolle der Linie integriert.

 

Mit der Möglichkeit zur Verarbeitung nahezu aller Wellpappensorten bei höchster Produktivität und Qualität erfüllt diese Investition die Kriterien, um alle Kundenbedürfnisse im Bereich der Produktsparte Stanzverpackungen umzusetzen.

Kontinuierliche Investitionen

Das in den vergangenen Jahren kontinuierlich fortgesetzte Investitionsprogramm der Panther-Gruppe hat  auch bei der RRK Wellpappenfabrik zu einem State-of-the-Art-Maschinenpark von der Wellpappenanlage über die Verarbeitung mit Flexo-Folder-Gluern, Rotations- und Flachbettstanzen geführt. Damit werden die flexible qualitäts- und termingerechte Belieferung der Kunden mit allen gewünschten Produkten einschließlich Bedruckung mit bis zu sechs Farben gesichert.

stats