Marbach
500. Zonenausgleich verkauft

18.02.2020 Der Heilbronner Stanzformenhersteller Marbach hat seinen 500. digitalen Zonenausgleich verkauft. Diese spezielle Schonplatte mit dem Namen DZL|plate gleicht Unebenheiten im Stanztiegel aus.

© Foto: Marbach
Sie muss nur einmal in die Stanzmaschine eingelegt werden und hält dann für viele Monate. Ganz im Gegensatz zur herkömmlichen Art des Zonenausgleichs, der bei jedem einzelnen Auftrag durchgeführt werden muss.

Bernhard Reisser, Vertriebsleiter bei Marbach: „Mit dem DZL|plate gehört die auftragsindividuelle Zonenzurichtung weitestgehend der Vergangenheit an. Unsere Schonplatte wird einmal in die Stanzmaschine eingelegt und gleicht dann dauerhaft über mehrere Monate systembedingte Toleranzen im Stanztiegel aus. Ganz im Gegensatz zur herkömmlichen Art der Zonenzurichtung, die bei jedem einzelnen Auftrag erneut durchgeführt werden muss. Eine deutliche Zeitersparnis für unsere Kunden.“

Diesen Vorteil haben die Kunden von Marbach erkannt und setzen verstärkt auf die Ausrüstung ihrer Stanzmaschine mit einem Digitalen Zonenausgleich.
stats