Screen
Lettische Etikettendruckerei investiert

06.12.2018 Die Etikettendruckerei Olderi SIA hat vor kurzem eine Screen Truepress Jet L350UV in seinem Werk installiert, um seine Rentabilität zu verbessern und seinen Kunden höherwertige Dienstleistungen anzubieten.

Screen Truepress Jet L350UV
© Foto: Screen
Screen Truepress Jet L350UV

Als Haupgründe für die Auswahl einer Screen-Maschine gab das Unternehmen verbesserte Produktionszeiten, eine höhere Flexibilität sowie den hervorragenden Kundendienst von Screen an.

„Die verbesserte Technologie, die wir mit einer Druckmaschine von Screen erhalten, bietet uns einzigartige Möglichkeiten für die Etikettenproduktion,” sagt Jānis Ločmelis, Chairman, Olderi SIA. „Die Truepress L350UV hat uns besonders durch ihre hohe Verfügbarkeit und ihre hohen Produktionsgeschwindigkeiten beeindruckt.”

Die UV-Inkjet-Druckmaschine von Screen ist Olderis erste Investition in Screen-Technologie. Das Unternehmen, das vor 24 Jahren gegründet wurde, bietet hochwertige Druckdienstleistungen zur Herstellung kleiner und mittlerer Etikettenauflagen an. Aufgrund der steigenden Nachfrage nach kleineren Auflagen beschloss Olderi SIA, seine Produktion auf Digitaldruck umzustellen.

Ločmelis sagt: „Unsere Analysen des gegenwärtigen Etikettenmarkts ergaben, dass die Truepress L350UV aufgrund ihrer Zuverlässigkeit und ihrer hohen Produktionsgeschwindigkeiten die produktivste Druckmaschine ist. Für das, was wir produzieren und erreichen wollen, bietet Screen das beste Produkt auf dem Markt an. Die positive Installationserfahrung hat uns in dieser Überzeugung noch weiter bestärkt.”

Laut Ločmelis konnte Olderi SIA seine Gewinnspannen seit der Installation der Druckmaschine deutlich erhöhen und seinen Kunden gleichzeitig bessere Vorteile liefern. „Wir setzen auf Digitaldruck, weil wir glauben, dass dies die Gegenwart und die Zukunft der Branche ist. Die schnellen Startzeiten und die hohe Verfügbarkeit der bedienerfreundlichen Truepress Jet350UV hat zu einer großartigen Produktionseffizienz geführt, sodass wir die Anforderungen unserer Kunden mit einem geringeren Druck auf unsere Margen erfüllen können.”

Frans Kops, Area Director, Screen, sagt: „Wir bieten ein System an, das kaum Wartung erfordert und sich durch minimale Ausfallzeiten auszeichnet. Unsere hochmoderne Technologie sorgt dafür, dass Benutzer mit einer Verfügbarkeit von über 90 % und sehr wirtschaftlichen Produktionskosten pro Etikett rechnen und dabei eine breite Palette von Substraten verwenden können. Entscheidend ist letztendlich die Produktionseffizienz.”

stats