Etimark
Neue Druckmaschine installiert

29.08.2018 Die Etiketten- und Verpackungsdruckerei Etimark installierte eine Screen Truepress Jet L350UV+LM mit Equios Universal Workflow. Mit der Investition soll der steigenden Kundennachfrage bezüglich Digitaldruck Rechnung getragen werden.

Die neu installierte Screen Truepress Jet L350UV+LM
© Foto: Etimark
Die neu installierte Screen Truepress Jet L350UV+LM

„Seit der Installation der Maschine können wir uns verstärkt auf die permanent steigende Anzahl von Kunden konzentrieren, die kleine Volumen benötigen“, so Marco Schulz, CFO, CIO von Etimark. „Wir stellen fest, dass die Druckaufträge immer vielseitiger werden; gleichzeitig wünschen sich die Kunden kürzere Lieferzeiten. Mit der Truepress Jet L350UV+LM können wir diese Kundenerwartungen übertreffen.“

 

Das Familienunternehmen in zweiter Generation druckt Etiketten für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie sowie für Kosmetik-, Pharma- und Logistikprodukte. Daher war die Druckqualität ein wichtiger Faktor bei der Maschinenwahl. Die Screen L350UV+LM liefert in Verbindung mit der Equios-Software eine ausgezeichnete Qualität, sei es für kleine Schriften, wie sie bei Lebensmittelverpackungen benötigt werden oder für perfekte Farbnuancen, die bei Kosmetikprodukten unverzichtbar sind.

 

Etimark legte auch besonderen Wert auf die LM-Tinten für die Lebensmittelverpackungen, die Screen einzig und allein für die Verwendung mit der Screen Truepress Jet L350UV+LM eingeführt hatte. „Wir hatten bereits früher Erfahrungen mit der L350UV gemacht. Da wir aber auch Primärverpackungen wie Jogurth Deckel in kleineren Mengen digital drucken wollten, war der Wechsel auf die neu L350UV+LM unverzichtbar. Für unsere Aluminium- und PET-Deckel haben wir die notwendigen Zertifikate und die Freigabe von SQTS erhalten.

stats