Epson
Auf der Fespa wird das breite Portolio gezeigt

30.04.2018 Auf der Fespa 2018 präsentiert Epson auf seinem Stand (Messe Berlin, 15. bis 18. Mai, Halle 2.2, Stand D30) Druckdienstleistern sein breites Portfolio großformatiger Drucklösungen. Dabei stehen Faktoren wie Qualität und Vielfalt der Möglichkeiten mithilfe neuester Inkjettechnologie im Fokus der Präsentation.

© Foto: Epson Deutschland GmbH
Besucher des Epson Standes erleben eine Fülle praktischer Anwendungen und Designs, die alle mit den Epson Druckern auf dem Messestand produziert wurden. Zudem arbeiten alle auf dem Stand befindlichen Geräte mit einer Vielzahl moderner Medien.

Der industrielle Textildrucker Monna Lisa wird dabei erstmals im Fokus des Standes stehen. Er belegt, dass selbst anspruchsvollste Textilanwendungen mit Tintendruck angegangen werden können. Daneben werden zwei der neuesten Epson Dye-Sublimationsdrucker, der Surecolor SC-F9300 und der Surecolor SC-F6200 ebenso im Einsatz zu erleben sein wie der erst kürzlich vorgestellte Surecolor SC-F2100 DTG-Drucker. Alle diese Geräte produzieren live Produkte aus den Bereichen Mode, Textil und Interiordesign.

Auf dem Stand wird zusätzlich eine Kollektion des Modedesigners Richard Quinn zu sehen sein, die vor Kurzem auf der Londoner Mode Woche den „Königin Elizabeth Preis“ für englisches Design gewonnen hat. Alle Stücke des Designers wurden mit Druckern der Epson Surecolor SC-F-Serie gedruckt. Weitere Arbeiten von Studierenden der Birmingham City Universität für Mode und Textildesign werden ebenfalls auf dem Epson Stand ausgestellt.

Eine Vielzahl weiterer Dekor- und Geschenkartikel, Signageprodukte, Applikationen aus den Bereichen Druckvorstufe und Foto sowie Backlitdrucke, produziert mit Modellen Surecolor SC-S80600 und Surecolor SC-S60600, ergänzen die Präsentation von Epson auf der Fespa 2018 ab. Zusätzlich steht auf dem Epson Stand der Fespa noch ein Surecolor SC-P-Fotodrucker.

Frank Schenk, Leiter Professional Foto & Industrial Printing, erklärt: „Auf der Fespa kommen die verschiedensten Hersteller von Geräten, Materialien und Textilien zusammen. Das macht die Messe zu einer tollen Plattform für uns und allen Anbietern von Druckdienstleistungen. Der digitale Tintenstrahldruck entwickelt sich rasant und sowohl Lieferanten als auch Druckereien erwarten von ihren Lösungen immer bessere Leistungen. Druckdienstleister verlangen nach Diversifizierung und suchen Möglichkeiten, wie sie ihren Kunden noch bessere Produkte anbieten können. Epson Lösungen erlauben eine Ausweitung ihres Angebotes und so festigen diese Anbieter die Kundenbindung. Wir von Epson stehen jedem Interessenten mit Rat und Tat zur Seite."

stats