Print4All
Neuer Messefokus passt perfekt zum Produktportfolio

14.05.2018 Auf der diesjährigen Print4All zeigt BST Eltromat Italia, Tochterunternehmen von BST Eltromat International, in Halle 18 (Stand L02 M01) ein umfangreiches Produktportfolio für die Qualitätssicherung in bahnverarbeitenden Prozessen.

Das Videoüberwachungssyystem POWERScope 5000 überzeugt mit deutlich verbesserter Bildqualität und einer einzigartig einfachen Bedieneroberfläche
© Foto: BST eltromat International
Das Videoüberwachungssyystem POWERScope 5000 überzeugt mit deutlich verbesserter Bildqualität und einer einzigartig einfachen Bedieneroberfläche

Im Vordergrund stehen die Produktbereiche Bahnlaufregelung, 100% Inspektion, Registerregelung, Bahnbeobachtung, Farbmessung und -management, Workflow sowie Dicken- und Flächengewichtsmessung.

 

„Wir nutzen die Print4All 2018 in Mailand, unsere Produkte und Innovationen für die Qualitätssicherung in bahnverarbeitenden Produktionsprozessen dem italienischen und auch einem internationalen Publikum vorzustellen“, erklärt Paolo Tamburrini, Geschäftsführer von BST Eltromat Italia. „In allen Produktbereichen stehen unsere Experten den Messebesuchern als Ansprechpartner von A wie Anfrage bis Z wie (Schulungs-)Zertifizierung zur Seite und gehen dabei gerne auf ihre individuellen Anforderungen und Wünsche ein.“

 

Highlights in Mailand

BST Eltromat zeigt das Videoüberwachungssystem Power Scope 5000 und stellt neue Funktionen wie zum Beispiel den verschleißfreien elektronischen Zoom sowie einen LED-Rückseitenblitz vor. Ein weiterer Ausstellungsschwerpunkt ist das iPQ-Center, mit dem sich in der Qualitätssicherung nach dem Baukastenprinzip individuelle Lösungen für eine Vielzahl unterschiedlicher Überwachungsaufgaben zusammenstellen lassen. Das Rückgrat des iPQ-Centers bildet der iPQ-Workflow. Er integriert die drei Module iPQ-Check für die 100% Druckbildinspektion, iPQ-View für die digitale Bahnbeobachtung und iPQ-Spectral für die inline Spektralfarbmessung in einen durchgängigen Daten-Workflow. Für die Bahnlaufregelung präsentiert BST Eltromat unter anderem den digitalen Linien- und Kontrastsensor CLS Pro 600. Mit seiner Farbsensorik erfasst dieser Hochleistungs-Sensor berührungslos und präzise Linien sowie Druck- oder Bahnkanten. Die Bahnlaufregelungssysteme Compact Guide, Eco Guide und Smart Guide sind in verschiedenen Größen verfügbar, einfach zu bedienen und können mit verschiedenen Sensoren, Regelgeräten und Stellgliedern ausgestattet werden – je nach den individuellen Wünschen von Kunden. Compact Guide und Eco Guide werden bei schmalen oder mittelbreiten Anwendungsbereichen wie zum Beispiel im Etikettendruck eingesetzt. Smart Guide ist für mittelbreite und breite Anwendungsbereiche geeignet, zum Beispiel für Verpackungsdruck oder Folienextrusion. Im Bereich Registerregelung stellt BST Eltromat in Mailand unter anderem die einzigartige Leistungsfähigkeit seiner intelligenten Sensoren heraus, die auch sehr kontrastschwache Marken, Lacke sowie Kalt- und Heißsiegel sicher erkennen. Herausragende Beispiele sind weiße Marken auf weißen Hintergründen oder Marken auf metallisierten Hintergründen wie beispielsweise Hologrammen.
stats