Personalie bei COE
Torben Segelken ist neues Mitglied der Geschäftsleitung

16.04.2020 Die Carl Ostermann Erben GmbH (COE) stellt sich für die Zukunft auf: Seit Januar 2019 verantwortet Torben Segelken als Mitglied der Geschäftsleitung den Bereich Business Development des Familienunternehmens. Perspektivisch soll der 32-Jährige in die Fußstapfen seines Vaters Andreas treten und in den kommenden Jahren den Posten des Geschäftsführers am Standort Bremen übernehmen.

© Foto: Carl Ostermann Erben GmbH
Segelken war zuletzt im Bereich der Marken- und Geschäftsfeldentwicklung global agierender Unternehmen in China und Belgien tätig. „Durch seine internationale Erfahrung sorgt Torben für frischen Wind in der Geschäftsleitung. Er bringt sich mit einer wahnsinnigen Begeisterung ein und setzt neue Impulse“, freut sich Geschäftsführer Holger Ostermann über den jungen Neuzugang.

Das bereits in fünfter Generation inhabergeführte Unternehmen sieht sich mit der Berufung Segelkens für die Zukunft gerüstet. Der 32-Jährige soll den High-End-Partner für Druckformen smarter, effektiver und noch kundenfreundlicher als bisher gestalten. „Stillstand bedeutet Rückschritt. Unser Ziel ist es, unsere Kunden durch technischen Fortschritt noch wettbewerbsfähiger zu machen – und dabei ist uns Torben eine enorme Hilfe“, erklärt Thomas Grünitz, Technischer Leiter bei coe.
stats