Memjet
CEO Len Lauer unerwartet verstorben

21.04.2020 Am 13. April verstarb Len Lauer, CEO von Memjet, unerwartet in seinem Haus in La Jolla, Kalifornien. Er war 62 Jahre alt. Lauer wurde 2010 zum CEO von Memjet ernannt und übernahm 2012 die Rolle des Vorsitzenden.

Memjet gedenkt CEO Len Lauer
© Foto: Memjet
Memjet gedenkt CEO Len Lauer
"Im Namen unseres Verwaltungsrates und unserer Mitarbeiter weltweit sprechen wir der Familie von Len in dieser sehr schwierigen Zeit unser tiefes Mitgefühl aus", sagte Tony Duddy, Präsident der Memjet-Gruppe, zuständig für Forschung und Entwicklung und Mitglied des Verwaltungsrates. "Als herausragender Führer, Visionär und Verfechter hochwertiger, innovativer Digitaldrucktechnologie für alle Märkte war Len ein unermüdlicher Förderer der Memjet-Technologie, unserer Mitarbeiter und trat dafür ein, dass wir den OEM-Partnerschaftsgemeinschaften, als die wir dienen, und ihren Kunden atemberaubende Präzision liefern. Allem voran war Len ein hingebungsvoller Ehemann, Vater und Freund. Wir alle werden seine tiefe Präsenz in unserem Leben vermissen".

Ein Blick auf Lauers Lebensweg

Lauer ist in Springfield, Massachusetts, geboren und aufgewachsen und erhielt 1979 seinen Bachelor-Abschluss in Betriebswirtschaft an der Universität von Kalifornien, San Diego. Über 30 Jahre lang hatte Lauer Führungspositionen bei weltweit führenden Technologieinnovatoren, -entwicklern und -anbietern inne, darunter Qualcomm, Sprint, Bell Atlantic und IBM. In den letzten 10 Jahren war Lauer als CEO von Memjet tätig und überwachte das Wachstum des Unternehmens bis zu seinem heutigen Status als weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung der Tintenstrahldrucktechnologie.  

Während seiner Amtszeit bei Memjet trieben Lauers außergewöhnlicher Geschäftssinn in Verbindung mit seinem Wettbewerbsgeist und seinen starken Familienwerten seinen Erfolg beim Aufbau von Teams, Partnerschaften und Branchen voran. Seine Leidenschaft, sein Engagement und seine Führungsqualitäten werden die Geschäfte und Mitarbeiter von Memjet, seine OEM-Partner und die Druckindustrie nachhaltig beeinflussen.

"Unsere Familie war schon immer von Lens Leidenschaft für Memjet und die Arbeit des Memjet-Teams inspiriert", sagte Beth Lauer, die Ehefrau von Herrn Lauer. "Len war stolz auf die starke Kultur bei Memjet. "Lens klare und beständige Führung bei Memjet hat kontinuierlich Vertrauen bei Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten und dem Vorstand geschaffen. Er wird vermisst werden, aber er hat das Unternehmen sehr gut für eine erfolgreiche Zukunft positioniert", sagte Don Millican, Vorstandsmitglied und Chief Financial Officer von Memjet, Kaiser-Francis Oil Company.

Sunil Gupta wird CEO

Mit sofortiger Wirkung hat der Verwaltungsrat Sunil Gupta, eine erfahrene Führungskraft der Druckindustrie und Vorstandsmitglied von Memjet, zum CEO von Memjet ernannt. Gupta trat dem Verwaltungsrat von Memjet im Januar 2019 bei. Er hatte Führungspositionen in wichtigen Unternehmen der Druckindustrie inne, darunter Fuji Xerox Australien, Fuji Xerox Asien-Pazifik und Xerox International Partners sowie die Xerox Corporation.  

Mit dem vollen Vertrauen des Memjet-Verwaltungsrates und seines leitenden Führungsteams wird Gupta das Vermächtnis von Lauers Mut, Zusammenarbeit und Engagement für alle Interessengruppen weiterführen.
stats