Neue Robotersteuerung von Adept

30.01.2014

© Foto: Adept
Adept Technology, führender Hersteller von intelligenten Robotern und autonomen mobilen Roboterlösungen, präsentiert seine Neuentwicklung Adept SmartController EX. Es handelt sich um einen High Performance, dezentral arbeitenden Motioncontroller
für den Einsatz mit Adept-Robotern. Der SmartController EX verfügt über Gigabit Ethernet-Anschlüsse, einen Hochgeschwindigkeitsprozessor und wird mit der Software-Neuentwicklung Adept eV+ betrieben. Die gesteigerte Prozessorleistung und die schnelle Datenkommunikation
ermöglichen es, die Arbeitsgeschwindigkeit der Roboter um bis zu 5 Prozent zu steigern.

Der Adept SmartController EX verfügt über einen um Faktor 10 leistungsfähigeren Prozessor als die Vorgänger-Generation. Darüber hinaus hat die Steuerung viermal mehr Speicher zur Verfügung. Ein 2 GB SD Speicherkarten-Platz erweitert das Funktionsspektrum – so können Anwender sehr einfach Daten zwischen verschiedenen Steuerungen und Log-Daten und Datensicherungen auf einen PC übertragen. Die eingesetzte Software Adept eV+ ist eine vollständige Neuentwicklung, basiert auf modernster Technologie und baut auf einem robusten Echtzeit-System auf. Adept eV+ ist abwärts kompatibel zu Adept V+ und erlaubt eine enge Anbindung an die Adept Bildverarbeitung AdeptSight.

Rüdiger Winter, Vertriebsleiter der Adept Technology GmbH, erklärt: „Diese neue Steuerung basiert auf einer neuen, leistungsstarken Hardware und einer völlig neuen Software. In der Entwicklung dieser Software steckt die gesammelte Erfahrung aus der über 30-jährigen Geschichte von Adept als Marktführer im Bereich der Robotik. Der SmartController EX wird nicht nur die Performance der gesteuerten Roboter steigern – er ist auch die ideale Grundlage für künftige Optimierung.“

Der SmartController EX wurde konzipiert für den Einsatz mit den SCARA-Robotern der Cobra s-Serie, den Viper 6-Achs-Robotern, den Quattro Parallel-Robotern und den Python Linear-Modulen. Die Steuerung ist abwärts-kompatibel mit der CX-Steuerung von Adept: Anwender können die gleichen Anschlüsse und die gleichen Applikationsprogramme benutzen. Der Übergang ist dadurch besonders einfach.

Optional zu der neuen Steuerung ist auch das neue T20 Handbediengerät erhältlich – ein Handgerät in ergonomischem Design und robuster Ausführung. Es ist sowohl für Rechtshänder als auch für Linkshänder geeignet und erlaubt eine ermüdungsfreie Bedienung. Im Vergleich zu Vorgängermodellen ist das T20 leichter und verfügt über ein verbessertes Farb-Display.
 

www.adept.de

BU: Der Motioncontroller Adept SmartController EX.

Foto: Adept
stats