Neue Einstrahl-Sicherheits-Lichtschranke SLS 518
Kompakt bei höchsten Sicherheitsanforderungen

13.01.2017 Leuze electronic erweitert mit der SLS 518 sein Portfolio an Einstrahl-Sicherheits-Lichtschranken der Baureihe SLS um eine neue kompakte und wirtschaftliche Typ 4 -Variante. Sie eignet sich insbesondere für die Zugangs- und Gefahrenstellen-Absicherung bei beengten Platzverhältnissen im Werkzeugmaschinenbau, der Förder- und Hebetechnik sowie der Verpackungsindustrie.

Die SLS 518 ist durch ihre kompakten Gehäuseabmessungen und zylindrischen Bauform M18 für den Einbau bei beengten Platzverhältnissen besonders eignet.
© Foto: leuze
Die SLS 518 ist durch ihre kompakten Gehäuseabmessungen und zylindrischen Bauform M18 für den Einbau bei beengten Platzverhältnissen besonders eignet.
Leuze electronic stellt mit der neuen Typ 4-Einstrahl-Sicherheits-Lichtschranke SLS 518 im IP67-Kunststoffgehäuse eine neue Variante vor, die sich aufgrund ihrer kompakten Gehäuseabmessungen und zylindrischen Bauform M18 für den Einbau bei beengten Platzverhältnissen besonders eignet.

Über M12-Stecker ist sie einfach und flexibel in unterschiedlichste Applikationen integrierbar. In Verbindung mit dem Überwachungsgerät MSI-TRM bildet die SLS 518 eine berührungslos wirkende Schutzeinrichtung vom Typ 4 für Anwendungen, für die ein Sicherheits-Integritäts-Level (SIL) 3 bzw. ein Performance-Level (PL)e gefordert sind. Sie ist mit Infrarotlicht-LED und Rotlicht-Laser für unterschiedliche Reichweiten verfügbar. Vor allem für kürzere Reichweiten stellt die Infrarot-Variante eine kosteneffiziente Typ 4-Einstiegslösung dar.
stats