Neues SDK Baumer GAPI

05.02.2014

© Foto: Baumer
Seit Anfang Januar werden alle GigE Vision und USB3 Vision Kameras von Baumer mit der neu veröffentlichten Version 2.2 des Software Development Kit (SDK) Baumer GAPI ausgeliefert. Dank der durchgängigen Konformität zum GenICam Standard ermöglicht die leistungsfähige Programmierschnittstelle die einfache Einbindung der Kameras von Baumer in die applikationsspezifische Software-Umgebung verschiedener Anwendungen. Neu hinzugekommen ist die Unterstützung des USB3 Vision Standards. Zur schnellen Kamera-Evaluierung und für erste Visualisierungsanwendungen steht zudem der weiterentwickelte, intuitiv bedienbare Camera Explorer zur Verfügung, der nach nur einem Klick das erste Bild liefert. Zahlreiche Beispielprogramme und Dokumentationen unterstützen die Kameraintegration. Baumer GAPI Version 2.2 unterstützt die Programmiersprachen C++ und C# unter Windows oder Linux und kann für alle GigE und USB Kameras von Baumer eingesetzt werden.

Die Baumer Group ist einer der international führenden Hersteller von Sensoren, Drehgebern, Messinstrumenten und Komponenten für die automatisierte Bildverarbeitung. Baumer verbindet innovative Technik und kundenorientierten Service zu intelligenten Lösungen für die Fabrik- und Prozessautomation und bietet dafür eine einzigartige Produkt- und Technologiebreite. Das Familienunternehmen ist mit rund 2.300 Mitarbeitern und  Produktionswerken, Vertriebsniederlassungen und Vertretungen in 37 Niederlassungen und 19 Ländern immer nahe beim Kunden. Mit weltweit gleichbleibend hohen Qualitätsstandards und einer grosser Innovationskraft verschafft Baumer seinen Kunden aus zahlreichen Branchen entscheidende Vorteile und messbaren Mehrwert.


www.baumer.com

BU: Mit dem weiterentwickelten Camera Explorer der neuen Baumer GAPI SDK Version erhält man nach nur einem Klick das erste Bild.

Foto: Baumer
stats