Savoye auf der Logimat 2020
Das neue Savoye X-PTS Goods-to-Person System

04.02.2020 Savoye, ein Entwickler und Integrator von Supply-Chain-Software und automatisierten Logistiklösungen, stellt seinen im Design überarbeiteten und erweiterten Umfang automatisierter Savoye X-PTS Shuttles im Livebetrieb vor.

© Foto: Savoye
Das erfolgreiche vollautomatisierte X-PTS Shuttle System wurde mit dem aufbereiteten Savoye Standard Shuttle um zwei neu entwickelte Shuttles erweitert: Das neue Flex Shuttle mit flexiblen Greifern (Telescopic LHD) und das Frozen Shuttle speziell für den Kühl- und Tiefkühlbereich. Der Frozen Shuttle wurde für die Lagerung von (tief)gekühlten Waren entwickelt und gewährleitet gerade bei kühlen Temperaturen (bis -28 Grad Celsius) höchste Dynamik und Verfügbarkeit. Denn der X-PTS Frozen Shuttle bewegt sich mit Strom selbstständig auf Schienen: Der Einsatz von temperatursensiblen Batterien sowie ein Batteriewechsel entfallen.

Durch die kompakte modulare Bauweise des X-PTS Shuttle Systems und die damit verbundene hohe Lagerdichte wird eine besondere Energiekosteneffizienz bei der Kühlung des Lagers erzielt. Die Shuttle-Gassen sind außerdem für Wartungszwecke einfach zugänglich, die neu entwickelten Shuttles können schnell und flexibel entnommen werden und die Wartung kann im normal oder kühl temperierten Bereich durchgeführt werden.

Der neue FLEX Shuttle mit Teleskopgabeln ermöglicht eine automatische Anpassung an die Ladungsgröße. Die Entnahme kann direkt ohne zusätzliche Trays erfolgen. Dieser flexible X-PTS Shuttle ist für Ladungsgrößen zwischen 265-265-40 mm und 620 -420-525 mm sowie bis zu 32 kg ausgelegt.

Savoye auf der Logimat 2020: Halle 1, Galerie OG 50
stats