Schubert
Abschied von Ueli Diener

23.06.2016

© Foto: Schubert
Seit 1974 betreut Ueli Diener in der Schweiz die Kunden des deutschen Verpackungsmaschinenbauers Gerhard Schubert GmbH. Das 50-jährige Firmenjubiläum der Schubert-Gruppe am 1. Juli 2016 nimmt der selbständige Handelsvertreter zum Anlass, sich in seinen Ruhestand zu verabschieden.

„Wenn Schubert am 1. Juli 2016 sein 50-jähriges Bestehen feiert, heißt es auch, von einem langjährigen geschätzten Kollegen Abschied zu nehmen. Ueli Diener war fast von Anfang an dabei und hat uns auf dem Schweizer Markt treue Dienste geleistet“, sagt Gerald Schubert, der für den Vertrieb zuständige Geschäftsführender Gesellschafter, über die mehr als vier Jahrzehnte andauernde Zusammenarbeit mit dem Vertriebsmann.

„Von Deutschland aus bin ich seit Mitte der Neunziger für den Vertrieb in der Schweiz verantwortlich. Dass ich Deutsch, Italienisch und Französisch spreche war eine gute Voraussetzung. Noch viel wichtiger jedoch ist das Gespür für den Schweizer Markt, das mir Ueli Diener im Laufe der Jahre vermittelt hat“, erklärt Dirk Andrich, der die Kundenanfragen zukünftig in Personalunion vom deutschen Standort in Crailsheim aus übernehmen und koordinieren wird. „Wir haben im Moment in der Schweiz zu 80 Prozent deutschsprachige Kunden. Ziel ist es, den italienisch- und französischsprachigen Markt ebenfalls noch stärker zu durchdringen“, so Andrich.

www.gerhard-schubert.de


BU: Ueli Diener (r.) verabschiedet sich nach über 40 Jahren in den Ruhestand. Dirk Andrich übernimmt federführend die Kundenbetreuung in der Schweiz.

Foto: Schubert
stats