Dematic
Robotor-Kommissioniersystem in Australien installiert

01.11.2018 Dematic liefert ihr weltweit erstes Roboter-Kommissioniersystem in Australien aus, das damit von der Beta-Phase in den Live-Betrieb übergeht.

„Dematic Roboter Piece Picking Module“: Der australische Lebensmittelhändler Drakes Supermarkets automatisiert mit dem Roboter Piece Pick Module von Dematic seine Kommissionierung.
© Foto: Dematic
„Dematic Roboter Piece Picking Module“: Der australische Lebensmittelhändler Drakes Supermarkets automatisiert mit dem Roboter Piece Pick Module von Dematic seine Kommissionierung.

Im neuen Distributionszentrum des Lebensmittelhändlers Drakes Supermarkets in Edinburgh North installiert der Intralogistikspezialist sein Roboter Piece Picking Module. Dort automatisiert der Roboterarm die Kommissionierung. Er wählt selbständig einzelne Artikel aus und befördert sie in die vorgesehenen Behälter. Auf diese Weise werden sowohl die Genauigkeit als auch die Produktivität erhöht und damit die gesamte Auftragsabwicklung beschleunigt. Nach der Einführung in den Markt befindet sich in Malaysia schon das nächste Robotersystem in Planung.

„Unsere neue Anlage wird das modernste unabhängige Distributions- und Logistikzentrum in Südaustralien und ist als solches ein wichtiger Teil der vertikalen Integrationsstrategie unserer Firmengruppe im Supermarktsektor“, sagte Glenn Sutcliffe, Logistikmanager bei Drakes Supermarkets.

„Wir freuen uns, mit dem Roboter Piece Picking Module von Dematic, als Teil unseres High-Tech-Kommissioniersystems, die Prozesse in der Intralogistik zu optimieren und die Kommissionierung zu automatisieren.“ Nach einer ausgiebigen Beta-Testphase ließ Dematic das gesammelte Anwender-Feedback einfließen, um dem System den letzten Schliff zu geben. Mit dem Go-live ist das Roboter Piece Picking Module nun dem gesamten Markt zugänglich.

Um eine hohe Produktivität und Effizienz innerhalb des Distributionszentrums zu gewährleisten, integriert der Lebensmittelhändler neben dem Roboter Piece Picking Module auch das Ware-zur-Person Kommissioniersystem Rapid Pick von Dematic sowie das Puffer- und Sequenzierungssystem Dematic Multishuttle. Das System pickt automatisch sämtliche Ware-zur-Person-fähigen Lebensmittel gemäß der Auftragsliste und legt sie in die vorgesehenen Behälter. „Um kontinuierlich weiter wachsen zu können, benötigen wir ein Verteilerzentrum, das unseren Kunden in Südaustralien den bestmöglichen Service bietet", sagt Sutcliffe. „Diese bietet uns Dematic mit einer individuellen Komplettlösung.“

 

Terry Jamieson, Geschäftsentwicklungs-Manager bei Dematic, erklärt darüber hinaus die Vorteile der Lösung für Drakes Supermarkets: „Neben den gewohnt hohen Sicherheits- und Qualitätsstandards erfüllt das System die spezifischen Anforderungen des Kunden und ermöglicht hohe Durchsatzraten, die insbesondere im wettbewerbsintensiven Lebensmittelsektor von großer Bedeutung sind.“ Im Vergleich zur manuellen Kommissionierung erhöht der Roboterarm die Effizienz des Picking-Prozesses und beschleunigt so die gesamte Auftragsabwicklung. Dadurch wird nicht nur die Genauigkeit beim Picking erhöht, sondern gleichzeitig auch die Arbeitskosten reduziert.

 

Drakes Supermarkets ist einer der größten unabhängigen Lebensmittelhändler Australiens. Das rund 70 Millionen Euro teure neue Distributionszentrum erstreckt sich auf einem 17 Hektar großen Gelände und schafft voraussichtlich bis zu 550 neue Arbeitsplätze.

stats