Delta
Programmierbare Automatiksteuerung

18.12.2014 Deltas Pac MH-1-Serie stellt eine perfekte Kombination aus Motion Control-Steuerung und verbindungsprogrammierter Steuerung (VPS) dar. EtherCAT und DMCNET gestatten eine bessere Synchronisierung. Diese Kommunikationsschnittstellen unterstützen sehr leistungsfähige und hochpräzise Steuerungsprozesse und sind bestens geeignet für Hochleistungs-Motion Control-Steuerungen.

© Foto: Delta
Der EtherCAT Master-Port ermöglicht eine synchrone Zykluszeit für Multi-Aschs-Bewegungen von bis zu 4 kHz und die Automation von bis zu 64 gesteuerten Achsen. Mit dem eingebauten DMC-Net-Master lassen sich zwölf Achsen steuern. In der Steuerung können maximal 100 EtherCAT-Slaves oder 24DMC-Slaves angeschlossen werden. Kontinuierliche lineare, bogenförmige, spiralförmige und Hochgeschwindigkeits-Interpolationsmodelle können einfach implementiert werden.

Fortschrittliche Software-Lösungen

Die MH1 Serie ist für viele unterschiedliche Bearbeitungsverfahren und Maschinenarten bestens geeignet: z.B. Lasergravur, Rahmen- und Profil-Schneidmaschinen, Roboterarme, 5-Achs-CNC-Werkzeugmaschinen, Erodiermaschinen, Wasserstrahlschneidanlagen, Spritzgieß- und Holzbearbeitungsmaschinen. Die neue Steuerung unterscheidet sich von Wettbewerbsprodukten aufgrund ihrer fortschrittlichen integrierten anwendungsspezifischen Programmierschnittstellen (application programming interface – API), welche die Implementierung wesentlich vereinfachen. So beinhaltet die MH-1-Serie CNS-Steuerungsfunktionen sowie Roboter-, Steuerungs- und SPS-Funktionen gemäß der Norm IEC 61131. Auf der vielseitigen Software-Plattform sind CNC-Steuerung, verbindungsprogrammierte Steuerung und HMI perfekt integriert. Die EtherCAT-Automations-Software EcNAVI ermöglicht die Konfiguration eines EtherCAT-Netzwerkes, das einen EtherCAT-Master und Slave-Geräte für die Datenkommunikation, die Funktionsidentifikation, die Programmierung und die Fehlersuche beinhaltet.

Robuste, flexible und leistungsfähige Hardware

Die MH-1-Serie verfügt über 1,2-2,7 GHz Dual-Code-Prozessoren. Die Betriebstemperatur liegt bei 0-50°C. Das kabel- und lüfterlose Design erhöht die Zuverlässigkeit und verringert den Energieverbrauch. Darüber hinaus verfügt die Steuerung über folgende robuste Speichermöglichkeiten: Die einfache Installation von großvolumigen SATA Festplatten trägt zur Vereinfachung der Wartung und des Datenmanagements bei. Die MH-1-Serie bietet vielfältige Kommunikationsschnittstellen wie beispielsweise eingebaute USB-Anschlüsse, CFast-Kartensteckplätze, ein COM Port, 2 Giga Ethernet- und 2 DMCNET-Ports für die schnelle und bequeme Datenübertragung. Zusätzlich verfügt sie über erweiterte Schnittstellen: entweder 2PCI-Steckplätze oder ein erweiterter PCIe-Steckplatz für zusätzliche Anwendungen.

Umfassende Steuerungslösungen

Die MH-1-Serie kann mit verschiedenen Automationslösungen von Delta integriert werden, so dem Servo-System der ASDA-Serie und den Servomotoren der ECMA-Serie, die über Inkremental-Drehgeber mit 20 bit Auflösung (1 280 000 Inkremente pro Umdrehung) verfügen, den Linearmotoren der ECML-Serie sowie den HMI’s und Sensoren.

Die Servo-Systeme der ASDA-Serie von Delta stellen eine ideale Lösung für Multi-Achsen-Steuerungs-Anwendungen in unterschiedlichen Bereichen der Industrieautomation dar. Sie bieten eine schnelle Reaktionszeit von unter 1 ms. Die Beschleunigszeit von -3000 auf 3000 Umdrehungen pro Minute beträgt nur 7 ms (400W Motor mit 60mm Flansch ohne Last). Deltas eisenlose Linearmotoren der ECML-Serie, die von der MH-1- und ASDA-Serie gesteuert werden, sind spielfrei, sehr steif und reagieren hochpräzise.

Moderne Antriebssysteme, die im Markt verfügbar sind, sind komplex und beinhalten viele unterschiedliche Komponenten von verschiedenen Lieferanten. Mit Deltas Gesamtlösung steht ein einfacheres System zur Verfügung, das leicht verdrahtet und installiert werden kann, einen schnellen Datentransfer garantiert, beste Leistungen erbringt und mit geringem Aufwand integriert werden kann.


www.delta-emea.com

BU: Kostengünstige Steuerung mit hoher Zuverlässigkeit, integrierter Netzwerkkommunikationsfähigkeit und Motion Control-Funktionen für anspruchsvolle Automationslösungen

Foto: Delta
stats