Ishida
verwiegen, verpacken und kontrollieren

16.08.2016

© Foto: Ishida
Mehrkopfwaagen sind seit jeher ein Schwerpunkt von Ishida und die Baureihe CCW-RV liegt im Spitzensegment. Ausgestattet mit 32 Köpfen erreicht die robuste Waage Höchstgeschwindigkeit bei maximaler Genauigkeit. Monoprodukte können mit 440 Verwiegungen pro Minute verarbeitet werden und auch für Mixanwendungen mit bis zu acht Komponenten ist die Maschine ausgelegt. Das Einstiegsmodell CCW-SE dient zum Verwiegen trockener Lebensmittel wie Snacks, Süßigkeiten oder Teigwaren. Mit einer 14-köpfigen Waage lässt sich eine Leistung von 90 Verwiegungen pro Minute erzielen. Die lineare Frischproduktwaage CCW-M eignet sich für die Verarbeitung stark haftender Produkte wie Fleisch, Geflügel, Fisch oder Obst. Der halbautomatische Traysealer Ishida QX-300-Flex ist vorgesehen für kleinere Produktionsmengen. Das neu entwickelte System Ishida Airscan detektiert Leckagen in Schalen mit Schutzgasatmosphäre. Dazu erfasst das System austretendes CO2 mit Lasertechnologie. Ishida IX-EN, ein neues Röntgenprüfsystem, wird als Einstiegsmodell angeboten. Die Kontrollwaage DACS-G ist mit ihren digitalen Wiegezellen schneller als herkömmliche Systeme. Kombiniert mit der Software IDCS II sind in Echtzeit sämtliche relevanten Daten zu jeder einzelnen Verpackung online abrufbar zur Steigerung der Produktivität.

Halle 2, Stand 413

www.ishida.com


BU: Die Mehrkopfwaage Ishida CCW-RV-232

Foto: Ishida



 
stats