Cognex
Vision-Sensor für Farbanwendungen

24.07.2014

© Foto: Cognex
Die neuen Bildverarbeitungs-Werkzeuge der Farberkennung für hohe Taktraten vergrößern das breite Anwendungsspektrum der Vision-Sensoren von Cognex in der effizienten Bildverarbeitung für alle Branchen.

Der neue benutzerfreundliche Farb-Vision-Sensor Checker 4G7C erkennt mit hoher Zuverlässigkeit Teile anhand ihrer Farbe. In seiner ausgesprochen kompakten Bauform macht er das Überprüfen von farbbasierten Anwesenheits-/Abwesenheitsanwendungen besonders einfach. Über die bewährte, benutzerfreundliche Checker-Benutzeroberfläche wird einfach die zu prüfende Farbe mit einem Klick ausgewählt und sofort können die Teile geprüft werden. Mit diesem Vision-Sensor sind Produktionsmanager in der Lage, Vorhandensein, Größe und Position von vielen Merkmalen auf einem einzelnen Teil gleichzeitig zu prüfen.

Checker 4G7C prüft mit einer Auflösung von 376 x 240 und verfügt mit Ethernet über die Fern-Setup/–überwachung sowie Industrieprotokolle für SPS-Kommunikation und Profinet. Integriert ist die ultrahelle weiße LED-Beleuchtung zum Erfassen und Prüfen von Teilen und Merkmalen mit bis zu 800 Teilen pro Minute. Als Teil der Produktfamilie ist der Checker 4G7C mit der patentierten internen Trigger-Technologie ausgestattet, die wesentliche Vorteile liefert:

• Erfordert keine zusätzlichen Sensoren zum Feststellen, ob ein Teil vorhanden ist
• Keine Fixierung erforderlich – Lokalisierung der Teile innerhalb des Prüfbereichs in wechselnden Positionen
• Teileerkennung durch Lokalisieren eines Merkmals auf dem Teil, nicht nur einer Kante
• Unterstützung verzögerter Ausgabesignale, basierend auf Zeit oder Encoder-Messungen

Neben der neuen Fähigkeit, Teile anhand ihrer Farbe zu prüfen, verfügt Checker 4G7C über alle Merkmale, für die Checker bekannt ist, wie flexible Optik, einfaches Setup, die Möglichkeit, einem Auftrag unbegrenzte Sensor-Tools zuzuordnen, sowie intelligente, Logik-basierte Pass/Fail-Ausgabesignale.

Cognex Corporation entwirft, entwickelt, produziert und vermarktet eine Vielfalt an Produkten, die mit hochentwickelter Bildverarbeitungstechnologie ausgestattet sind, die den Produkten ein „intelligentes Sehen“ ermöglicht. Zu den Produkten von Cognex gehören Barcode-Lesegeräte, industrielle Bildverarbeitungssensoren und Bildverarbeitungssysteme, die in Fabriken, Warenlagern und Verteilzentren auf der ganzen Welt zum Führen, Messen, Prüfen, Identifizieren und zur Qualitätssicherung im gesamten Herstellungs- und Vertriebsprozess zum Einsatz kommen. Cognex ist der weltweit führende Anbieter von industriellen Bildverarbeitungssystemen mit bereits über 975.000 ausgelieferten bildverarbeitungsgestützten Produkten, die einem kumulierten Umsatz von über 4 Mrd. USD seit Gründung des Unternehmens im Jahre 1981 entsprechen. Neben dem Sitz in Natick (Massachusetts) verfügt Cognex in Nordamerika, Japan, Europa, Asien und Lateinamerika über regionale Zweigstellen und Vertragshändler.



www.cognex.com
www.cognex.com/visual-sensor-checker-200.aspx

BU: Der Farb-Vision-Sensor Checker 4G7C erkennt mit hoher Zuverlässigkeit Teile anhand ihrer Farbe.

Foto: Cognex
stats