Huber
"FlexoClose"-Verschließsystem

22.05.2014

© Foto: Huber
Auf der Fach- und Leitmesse Interpack, die vom 8. bis 14. Mai 2014 in Düsseldorf stattfand, präsentierte die Huber Packaging Group mit dem „FlexoClose“ Verschließsystem eine innovative Neuheit zum automatischen Verschließen von Spannringgebinden.

FlexoClose ist eine neue Generation von Verschließmaschinen für mittlere und große Industrieverpackungen aus Weißblech (5,0 – 33,0 Liter). Die Anlage ermöglicht das automatisierte, ergonomische Verschließen von Standard Weißblechverpackungen mit Spannringverschluss, insbesondere von Eimern und Hobbocks für Gefahrgüter. Dadurch entfällt das manuelle und kraftaufwändige Verschließen von Spannringen. Mit dem FlexoClose System bietet Huber den Kunden auf der Personalseite große ergonomische Vorteile. Hinzu kommen eine verbesserte Prozesseffizienz und damit verbundene Einspareffekte. Mit der modular aufgebauten Anlage werden bis zu vier Gebindedurchmesser verschlossen. Der Umrüstvorgang ist unkompliziert und dauert nur wenige Minuten. Der Einsatz von FlexoClose erhöht die Leistung und Flexibilität in der Produktion und versetzt die abfüllenden Unternehmen in die Lage, die signifikanten Rationalisierungspotenziale des neuen Verschließsystems durch die Automatisierung des Abfüll- und Verschließprozesses langfristig zu nutzen. Als ein führendes Unternehmen der Weißblechverpackungsindustrie setzt die Huber Packaging Group mit FlexoClose ein deutliches Zeichen für Innovationskraft und konsequente Kundenorientierung.

Die Huber Packaging Group produziert Weißblechverpackungen für Lebensmittel, Farben und Lacke sowie chemische Produkte. Im Bereich Beverage ist die Huber Packaging Group auf die Herstellung von Partyfässern spezialisiert und ist Weltmarktführer in diesem Marktsegment. Hauptsitz der Unternehmensgruppe ist Öhringen in Baden-Württemberg. An vier Standorten in Deutschland, Österreich und Ungarn beschäftigt Huber rund 650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Umsatz der Huber Packaging Group im Jahr 2013 lag bei rund 142 Millionen Euro.


www.huber-packaging.com

BU: Auf der Interpack präsentierte die Huber Packaging Group mit dem „FlexoClose“ Verschließsystem eine Maschine zum automatischen Verschließen von Spannringgebinden.

Foto: Huber
stats