Servotecnica
Schlauchbeutel am laufenden Band

03.05.2018 Die Schleifringe und Servomotoren von Servotecnica werden in vielen Branchen eingesetzt. Besondere Stärken zeigen sie aber bei der Ausstattung von Verpackungsmaschinen wie den weit verbreiteten Flowpack-Maschinen. Der Schleifring SVTS E und der Servomotor SVTM A bilden hier eine perfekte Kombination.

Die bürstenlosen Motoren der SVTM A-Serie sind komplett gekapselte Motoren vom Typ IC 400 und benötigen keine zusätzliche Belüftung.
© Foto: Servotecnica
Die bürstenlosen Motoren der SVTM A-Serie sind komplett gekapselte Motoren vom Typ IC 400 und benötigen keine zusätzliche Belüftung.

Flowpack-Maschinen, auch als horizontale Schlauchbeutelmaschinen bekannt, vereinen Wirtschaftlichkeit und Vielseitigkeit mit hohem Durchsatz und Produktschutz. Diese Eigenschaften eröffnen Anwendungsmöglichkeiten von der Verpackung empfindlicher Lebensmittel wie Gemüse oder Backwaren über technische Bauteile bis hin zur Sammelverpackung, beispielsweise mehrerer Gebrauchsanleitungen oder Werbeprospekte zusammen mit einem Montagewerkzeug oder Give-away. Für Flexibilität bei moderaten Kosten werden oft die gehäuselosen Hohlwellen-Schleifringe der Baureihe SVTS E von Servotecnica eingesetzt, um die beweglichen Siegelwerkzeuge zum Verschließen der Flowpacks mit Strom zu versorgen. Sie sind für hohe Ströme ausgelegt und reduzieren durch ihre offene Bauart den Einbauraum und die Kosten für das Maschinenlayout. Servotecnica liefert sie mit den Innendurchmessern 25, 38, 50 und 60 mm mit drei Leistungsspuren, die Ströme von 20, 40 oder 60 A übertragen können. Möglich wird dies durch bis zu acht Schleifringbahnen mit jeweils bis zu 20 A, bei Spannungen von 400 VAC oder 240 VDC. Ausgelegt auf Drehzahlen von 400 min-1 erreichen sie eine Lebensdauer von 108 Umdrehungen.

Für Flexibilität werden oft die gehäuselosen Hohlwellen-Schleifringe der Baureihe SVTS E von Servotecnica eingesetzt, um die beweglichen Siegelwerkzeuge mit Strom zu versorgen. © Foto: Servotecnica
Für Flexibilität werden oft die gehäuselosen Hohlwellen-Schleifringe der Baureihe SVTS E von Servotecnica eingesetzt, um die beweglichen Siegelwerkzeuge mit Strom zu versorgen.

Gekapselte Antriebseinheiten

Die bürstenlosen Motoren der SVTM A-Serie sind komplett gekapselte Motoren vom Typ IC 400 und benötigen keine zusätzliche Belüftung. Deshalb erreichen sie die Schutzart IP65. Sie ergänzen Antriebskonzepte für Flowpack-Maschinen perfekt, zum Beispiel für den Antrieb der Förderstrecken, der Folienzufuhr oder für den Antrieb von Verstelleinrichtungen an der Maschine. Für eine höhere Lebensdauer sind die meisten Isolationsmaterialien in die 200°C-Klasse eingestuft. Die Stator-Pakete mit Wicklung in der Nut und die Verwendung von Neodym-Magneten gewährleisten darüber hinaus eine hohe Leistung bei kleinen Abmessungen. Zur Erhöhung der Anwendungssicherheit wird für jedes Wicklungspaket ein Temperatursensor montiert, um Schäden durch Überhitzung zu vermeiden und damit die Lebensdauer des Motors zu erhöhen. Alle Motoren sind mit glatter Welle oder Passfeder lieferbar.

stats