Hastamat
Linienkompetenz für Lebensmittelindustrie

Hastamat Verpackungstechnik GmbH steht weltweit für die Entwicklung und Fertigung von hochwertigen Verpackungsmaschinen und –anlagen nach individuellen Kundenwünschen. Diesen Anspruch unterstreicht der Lahnauer Sondermaschinenbauer vom 08. bis zum 14. Mai 2014 auf der interpack 2014 in Düsseldorf. In Halle 15, Stand A41 zeigt das Unternehmen zahlreiche Neuentwicklungen und Linienkombinationen mit dem Schwesterunternehmen LoeschPack. „Freuen Sie sich auf unsere Produktinnovationen, unser neues Corporate Design und unsere qualitativ hochwertigen, durchweg in Edelstahl ausgeführten Messemaschinen und -anlagen“, so Marco Hinter, Vertriebsleiter der Hastamat Verpackungstechnik aus Lahnau.

Neuentwickelte Schlauchbeutelmaschinenfür den Hochleistungsbereich
Mit den innovativen Neuentwicklungen RM-170 und RM-270 präsentiert Hastamat zur interpack 2014 erneut die kontinuierliche vertikale Schlauchbeutelmaschinen für den Hochleistungsbereich. „Die geringe Bauhöhe gewährleistet auch bei Highspeed maximale Produktschonung“, bringt es Marco Hinter von Hastamat kurz auf den Punkt. Die Maschinen in modularer Edelstahlbauweise und in Hygienic Design sind optional mit Wasserschutz und Staubschutz erhältlich und lassen sich sehr gut reinigen. Hinter: „Alle Antriebselemente sind von der Produktseite klar getrennt.“ Durch die hervorragende Zugänglichkeit für Wartung und Reinigung bietet die Serie besonderen Komfort. Die Folienrolle ist einseitig gelagert und erleichtert die Bedienung sowie den Formatwechsel. „Mit diesen Neuentwicklungen decken wir mit einer Leistung von bis zu 250 Beuteln pro Minute alle Formatbereiche und Beutelformen ab“, so Hinter. Sonderapplikationen für Sticks lassen sich einfach und flexibel in die RM 170/270 integrieren.

Integration verschiedener Verpackungsstufen
Kunden fordern heute verstärkt Komplettlösungen mit Integration verschiedener Verpackungsstufen. Hastamat zeigt zusammen mit der Schwesterfirma LoeschPack auf der interpack 2014 eine Linienkombination zur Verpackung von Napolitains in Einzeleinschlag und anschließend in Standbodenbeutel mit Vierkantensiegelung. Die Napolitains werden mit der einbahnigen Falteinschlagmaschine LRM-S für Riegel von LoeschPack in einen Ganzeinschlag aus OPP Folie verpackt und mit Leimpunkt verschlossen. Die Einzelartikel werden über einen Steigförderer in die Kombinationswaage CP-16-S32 von Hastamat transportiert. Dort lassen sich die Artikel gewichtsgenau dosieren oder stückgenau zählen und in der nachfolgenden vertikalen Schlauchbeutelmaschine RM-270 verpacken.

CP-Waagen in Hygienic Design
Die bewährten Kombinationswaagen der CP-Baureihe sind nun auch in Hygienic Design lieferbar. Die auf der interpack 2014 vorgestellte CP-HD in hygienischer Ausführung ist die ideale Maschine zum Dosieren von Käse, Fleisch, frischen und tiefgefrorenen Produkten. Die rahmenlose, gut zugängliche Konstruktion ist speziell für eine optimale Reinigung im Nassbereich ausgelegt. Der von der Waage separate Schaltschrank kann an beliebiger Stelle positioniert werden. Speziell angepasste Übergabesysteme ermöglichen eine flexible Kombination mit Thermoform- oder Traysiegelmaschinen. „Hierbei lassen sich Formatwechsel an diesen servogesteuerten Übergabesystemen schnell und werkzeuglos durchführen.“, erklärt Marco Hinter. Standardmäßig ist die Software komplett in die Waagensteuerung integriert und auf die besonderen Anforderungen der Lebensmittelindustrie abgestimmt.

Verpackung von Stapelchips in Dosen und Trays
Neu auf der interpack ist auch die vollautomatische Anlage zur Verpackung von Stapelchips in Dosen und Trays.
Exaktes Verwiegen jeder einzelnen Portion ermöglicht eine präzise Dosierung der Chips ohne „Give-Away“. Anhand unseres Exponats zeigen wir sowohl die Befüllung in Trays und Dosen als auch die direkte Dosenbefüllung. Aufgrund des individuellen und modularen Konzeptes lassen sich mehrbahnige Lösungen, bis zu 24 Bahnen, realisieren. Alle produktberührenden Bauteile sind gut zugänglich, leicht zu entnehmen und lassen sich einfach reinigen.

Zählanlage – ZA
Für das Ordnen und Zählen von stangenförmigen Produkten jeglicher Art ist die auf der interpack 2014 präsentierte und weiter optimierte Zählanlage der ZA-Serie von Hastamat ideal. Ob Food- oder Non-Food-Artikel: Diese leistungsfähige Zähleinrichtung ermöglicht ein produktschonendes Verpacken hochwertiger, bruchempfindlicher Stangenprodukte, wie zum Beispiel Schoko-Sticks. Über Synchroschalen, Becherwerke oder Zuführrinnen werden die Produkte den eigentlichen Zählbändern zugeführt. Auch die ungeordnete Produktzuführung ist kein Problem: vorgeschaltete Sortiervorrichtungen richten dafür das Produkt präzise aus. Lasergesteuerte Zähleinheiten stellen dabei die schnelle und genaue Portionierung sicher. Beschädigte Sticks werden erkannt und sicher aussortiert.

Groß-Schlauchbeutelmaschine R-600
Premiere auf der interpack 2014 hat auch die intermittierende vertikale Schlauchbeutelmaschinen R-600. „Mit dieser Verpackungsmaschine in Edelstahlausführung lassen sich besonders große Beutel bis 600 mm Beutelbreite herstellen. Auch schwere Folien bis zu 450 µm lassen sich problemlos verarbeiten“, so Marco Hinter. Die robust ausgeführte Maschine ist für den Einsatz in der Chemie- und Schwerindustrie konzipiert. Aufgrund der Edelstahlausführung lässt sie sich ebenso in der Lebensmittelindustrie für große Packvolumen einsetzen. „Auf der interpack 2014 zeigen wir die R-600 in Kombination mit der Kombinationswaage CP-10-HD, als ideale Lösung zum Verpacken von frischen und gefrorenen Lebensmitteln“, unterstreicht Marco Hinter.


BU: Zählanlage für stangenförmige Produkte ZA

Bild: Hastamat Verpackungstechnik GmbH

www.hastamat.de
stats