R 105 MultiFresh von Multivac für kleine Chargen

© Foto: Multivac
Mit der R 105 MF (MultiFresh) erweitert Multivac sein Portfolio an Tiefziehverpackungsmaschinen um ein Kompaktmodell, das für die Herstellung von Vakuum-Skin-Verpackungen in kleinen und mittleren Chargen ausgelegt ist. Hierfür wurde die Maschine mit einer Oberfolienkettenführung und einer Oberheizung ausgestattet. Die neue Maschine wird erstmalig vom 24. bis 27. März auf der Anuga FoodTec in Köln (Halle 8.1, Stand D030/F039) vorgestellt.

Die Nachfrage nach Vakuum-Skin-Verpackungen bewegt sich seit Jahren auf hohem Niveau: Kein Wunder, denn das Packungsformat schützt ein Produkt zuverlässig und präsentiert es ansprechend am Point of Sale. Bei der Herstellung, für die spezielle Maschinen erforderlich sind, legt sich die Oberfolie spannungsfrei wie eine zweite Haut um das Packgut. Dadurch behält es sein natürliches Aussehen. Die Oberfolie versiegelt vollflächig mit der Unterfolie, sodass keine Flüssigkeit aus dem Produkt austreten kann. Das verpackte Lebensmittel wird in der Packung so fixiert, dass es stehend, hängend oder liegend präsentiert werden kann.

Produktneuheit: Kompaktmodell R 105 in MultiFresh-Ausführung

Multivac verfügt über eine langjährige Erfahrung im Bereich der Vakuum-Skin-Technologie und bietet ein breites Spektrum an Tiefziehverpackungsmaschinen und Traysealern, die speziell auf diese Verpackungsform ausgerichtet sind. Jüngstes Mitglied der MultiFresh-Produktfamilie ist die kompakte Tiefziehverpackungsmaschine R 105 MF, die Unterfolien mit einer Dicke von bis zu 350 µm verarbeiten kann. Die R 105 MF ist eine wirtschaftliche Lösung für die Herstellung von qualitativ hochwertigen Packungen. Das Einstiegsmodell verfügt über dieselben technischen Ausstattungen wie große Maschinenmodelle und ermöglicht somit auch kleinen Herstellern den Einstieg in das Vakuum-Skin-Verpacken. Die Maschine ist mit einer Oberfolienkettenführung und einer Oberheizung ausgestattet. Die integrierte Oberfolienkettenführung gewährleistet eine stabile Führung der Oberfolie bis zur Siegelstation. Dort wird die Folie noch einmal erhitzt, bevor sie sich faltenfrei um das Packgut legt und vollflächig mit der Unterfolie versiegelt.

Komplettes Skin-Folienprogramm

Zu MultiFresh gehört ein umfangreiches Skin-Folienprogramm, für das Multivac Materialien führender Folienhersteller qualifiziert hat. Das MultiFresh-Oberfolienprogramm ist auf verschiedene Produktformen und Produkthöhen abgestimmt und in vier Standarddicken (75, 100, 125 und 150 µm) verfügbar. Die Oberfolien verfügen über besonders gute mechanische Eigenschaften; dadurch sind sie auch für die Substitution von dickeren Materialien ohne qualitative Einbußen geeignet.  Das MultiFresh-Unterfolienprogramm besteht aus APET und PS-Verbunden und deckt ein breites Spektrum hinsichtlich seiner mechanischen sowie Barriereeigenschaften und unterschiedliche Peel-Systeme ab.


Über Multivac

Multivac ist einer der weltweit führenden Anbieter von Verpackungslösungen: Neben Tiefziehverpackungsmaschinen umfasst das Portfolio Traysealer, Vakuum-Kammermaschinen, Kammerbandmaschinen, Etikettierer, Qualitätskontrollsysteme und Automatisierungslösungen – bis hin zu schlüsselfertigen Linien. Die Multivac Gruppe beschäftigt weltweit mehr als 4.400 Mitarbeiter, am Hauptsitz in Wolfertschwenden sind es etwa 1.600 Mitarbeiter. Mit mehr als 70 Tochtergesellschaften ist das Unternehmen auf allen Kontinenten vertreten. Mehr als 1.000 Berater und Service-Techniker in aller Welt stellen ihr Know-how und ihre Erfahrung in den Dienst des Kunden und sorgen für eine maximale Verfügbarkeit aller installierten Multivac Maschinen.


www.multivac.com

BU: Mit der R 105 MF (MultiFresh) erweitert Multivac sein Portfolio an Tiefziehverpackungsmaschinen um ein Kompaktmodell, das für die Herstellung von Vakuum-Skin-Verpackungen in kleinen und mittleren Chargen ausgelegt ist.

Foto: Multivac
stats