Multivac lädt Schüler ein

© Foto: Multivac
Am 2. Juli hat Multivac interessierte Schüler aus der Region eigeladen, seine Lehrwerkstätten zu besuchen. Von 10 bis 15 Uhr konnten sie sich am Firmensitz in Wolfertschwenden über die vielseitigen Ausbildungsberufe und Einstiegsmöglichkeiten bei dem Verpackungsmaschinenhersteller informieren. Als einer der größten Arbeitgeber in der Region bildet Multivac junge Menschen in zwölf Ausbildungsberufen aus - im technischen und kaufmännischen ebenso wie im IT-Bereich.
Das Angebot von Multivac nahmen über 320 Besucher aus dem Ober- und Unterallgäu wahr
Mit dem Tag der Ausbildung möchte Multivac dazu beitragen, die jungen Menschen in ihrer Berufsorientierung zu unterstützen. Bei Multivac erhielten sie an verschiedenen Stationen Einblicke in die verschiedenen Ausbildungsberufe und konnten sich über den genauen Ausbildungsverlauf informieren. Auszubildende aus unterschiedlichen Unternehmensbereichen berichten aus erster Hand über ihre Erfahrungen bei Multivac. Abgerundet wurde das Programm durch ein Bewerbertraining sowie die Fertigung eines Werkstücks, das die Teilnehmer in Gruppen aus verschiedenen Teilen herstellen konnten.

Jährlich werden in Wolfertschwenden 35 junge Menschen in zwölf verschiedenen Berufen ausgebildet. In der eigenen Ausbildungswerkstatt bietet Multivac modernste Ausbildungsplätze. So sind beispielsweise moderne CNC-Dreh- und Fräsmaschinen in der Ausbildungswerkstatt mit den Programmierplätzen im Schulungsraum verbunden. Dadurch können die Auszubildenden Theorie und Praxis miteinander verbinden.

www.Multivac.com


BU: Interessierte Schülerinnen am Tag der Ausbildung bei Mul-tivac

Foto: Multivac
stats