Fachpack 2018
Schut Systems: Faltschachteln aufrichten mit oder ohne Leim

18.07.2018 Die Faltschachtelaufrichtmaschine F111 von Schut Systems hat eine besondere Bauweise. Der Antrieb und der Schaltkasten sind oben in die Maschine eingebaut.

Lock Well ist eine umweltfreundliche Alternative für Trays aus Kunststoff.
© Foto: Schut Systems
Lock Well ist eine umweltfreundliche Alternative für Trays aus Kunststoff.

Daran muss man sich vielleicht kurz gewöhnen, aber die Vorteile dieser Bauweise fallen sofort auf. Die Maschine ist von allen vier Seiten sehr gut zugänglich und übersichtlich. Das angetriebene Magazin befindet sich auf Arbeitshöhe und die Maschine ist mittels Handräder und Schnellanschlüssen, innerhalb von 3 Minuten in drei Dimensionen umzustellen.

Neu an der Maschine ist, dass sie nicht nur in Leimausführung, sondern jetzt auch mit einem Verhakungswerkzeug geliefert werden kann.

Der Trayzuschnitt aus Ultraleichtwellpappe wird aus dem Zuschnittmagazin entnommen, durch die Toolplatte gedrückt und als fertige Verpackung aus die Maschine geführt. © Foto: Schut Systems
Der Trayzuschnitt aus Ultraleichtwellpappe wird aus dem Zuschnittmagazin entnommen, durch die Toolplatte gedrückt und als fertige Verpackung aus die Maschine geführt.
 

Lock Well

Auf der Fachpack richtet die Maschine ein besonderes Tray auf: Lock-Well. Lock Well ist eine umweltfreundliche Alternative für Trays aus Kunststoff. Ein Konzept, das in Zusammenarbeit mit Pillo Pak, einem Hersteller von ultraleichter Wellpappe, entwickelt wurde.

Das Konzept umfasst eine Tray-Aufrichtmaschine und ein Zuschnitt aus Ultraleicht Wellpappe. Der Trayzuschnitt aus Ultraleichtwellpappe wird aus dem Zuschnittmagazin entnommen, durch die Toolplatte gedrückt und als fertige Verpackung aus die Maschine geführt. Die Aufrichtmaschine ist direkt in Ihrer Verpackungsstrasse integrierbar.

Schut Systems auf der Fachpack: Halle 4, Stand 233

stats