Boucherie Borghi und Illig
Kompetenzen als Systemanbieter bündeln

15.06.2020 Die belgische Gruppe Boucherie Borghi und Illig arbeiten zusammen. Durch die Kooperation beider Unternehmen wird das Herstellen und Verpacken von Produkten aus den Bereichen Oral Care, Medical Care und Personal Care gestärkt.

Die Boucherie Borghi und Illig arbeiten zusammen.
© Foto: Illig
Die Boucherie Borghi und Illig arbeiten zusammen.

Die Gruppe Boucherie Borghi bietet zahlreiche Lösungen für die Herstellung von Zahnbürsten, Haushaltsbesen und -bürsten, technischen und industriellen Bürsten und Artikeln für die persönliche Hygiene. Illig ist ein Anbieter von Thermoformmaschinen und -werkzeugsystemen sowie Verpackungssystemen.

Dank der Kooperation erhalten Kunden komplette Lösungen, von der Herstellung bis zum verkaufsfertigen Produkt. Mit dieser gebündelten Kompetenz können diese rasch auf weltweite Marktveränderungen reagieren und ihre Produkte perfekt präsentieren.

Die Boucherie Borghi Gruppe entwickelt und fertigt ein breites Maschinenportfolio für Bürstenhersteller weltweit. Darüber hinaus ist die Gruppe ein kompetenter Anbieter von hochpräzisen Spritzgusswerkzeugen und ein zuverlässiger Partner bei der Entwicklung von Fertigungs- und Automationslösungen für verschiedene Industriezweige. Boucherie konzentriert sich hauptsächlich auf den Bereich der Mundhygiene und der Körperpflege und bietet vielfältige Technologien und Lösungen für die Herstellung von Zahnbürsten, Interdentalbürsten sowie einer großen Vielfalt von Körperpflegebürsten. Das Boucherie Mould Technology Center ist ausgelegt für die Entwicklung, Konstruktion, Prüfung und Verwaltung von Hochpräzisionswerkzeugen zur Herstellung eines breiten Portfolios von Konsumgütern, medizinischen und technischen Produkten.

stats