Interpack 2017
Das „Dreimalklein“ der Kartonverpackung von Meypack

05.04.2017 Als Spezialist für individuelle Endverpackungsanlagen präsentiert Meypack eine Kartonverpackungsmaschine, die den aktuellen Marktanforderungen besonders gerecht wird.

Neue Kartonverpackungsmaschine für kleine Verpackungseinheiten: Das Zuschnittmagazin mit Sägezahnriemen für den Traytransport.
© Foto: Meypack
Neue Kartonverpackungsmaschine für kleine Verpackungseinheiten: Das Zuschnittmagazin mit Sägezahnriemen für den Traytransport.
Die neu entwickelte Maschine schafft einen Dreiklang: kleine Produkte in kleinen Formationen auf kleiner Stellfläche verarbeiten. Die Lebensmittelindustrie steht heute vor der Herausforderung, einen wachsenden Bedarf nach kleinen Verpackungseinheiten zu erfüllen. Gleichzeitig ist der Platz in den Produktionsstätten oftmals beschränkt. Vor diesem Hintergrund bietet Meypack jetzt eine Neuentwicklung für die Kartonverpackung. Mit der Verpackungsmaschine können kleine, sensible Produkte in kleinen Gebinden verarbeitet werden und überdies benötigt die äußerst kompakt konstruierte Anlage nur wenig Stellfläche. Die leistungsstarke Kartonverpackungsmaschine erfüllt mit ihrer hygienegerechten Bauweise die hohen Anforderungen der Lebensmittelverarbeitung.

Halle 14, Stand B30


stats