Anuga Foodtec 2018
Busch: Vorstellung des neuen Vakuum-Konzeptes

19.02.2018 Busch Vakuumpumpen und Systeme hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Effizienz seiner Vakuumpumpen und -systeme optimal zu gestalten und deshalb das neue Vakuum-Konzept „5 Elements of Efficiency“ entwickelt.

Vakuumzentralanlage mit effizienter bedarfsabhängiger Steuerung von Busch
© Foto: Busch Dienste GmbH
Vakuumzentralanlage mit effizienter bedarfsabhängiger Steuerung von Busch

Dieses Konzept beschäftigt sich mit 5 Elementen, die die Prozessstabilität, Verfügbarkeit und die Prozessleistung eines Vakuumsystems entscheidend beeinflussen.

Eine Optimierung der Wirtschaftlichkeit von Vakuumanwendungen kann erhebliche Kosteneinsparungen mit sich bringen. Daher lohnt es sich, die Vakuumerzeugung in ihrer Gesamtheit zu analysieren. Die Auswahl der richtigen Vakuumkomponenten zur Vakuumerzeugung ist wichtig, allerdings ist sie nicht der einzige Faktor, der für die Effizienz eines Vakuumsystems entscheidend ist. Selbst die beste Technologie kann nicht ihr wahres Potential erreichen, wenn sie nicht optimal auf den Prozess und die Prozessanforderungen abgestimmt ist. Eine Auswahl von Vakuumkomponenten sollte daher immer aufgrund der individuellen Betrachtung der Prozessanforderungen erfolgen und nicht nur durch einen einfachen Vergleich von Leistungsdaten einzelner Komponenten.

Das neue 5E-Konzept von Busch berücksichtigt alle diese Elemente. 5E steht für die fünf Schlüsselelemente, die die Effizienz von Vakuumprozessen bestimmen: Design, Wärmerückgewinnung, Steuerung, Zentralisierung und Kompetenz.

Das Design und die Qualität der Vakuumpumpe sind entscheidend für die Leistung, Effizienz und die gesamten Lebenszykluskosten. Beim Betrieb der Vakuumpumpen wird außerdem kinetische Energie in Wärme umgewandelt. Diese Wärmeenergie kann mit Hilfe von Wärmerückgewinnungssystemen genutzt werden. Um eine optimale Prozessstabilität und Produktionsleistung von Vakuumsystemen erreichen zu können, ist eine exakt auf die Produktion abgestimmte Steuerung unabdingbar. Weitere Einsparungen lassen sich mit einer Zentralisierung der Vakuumanlage erreichen. Eine solche Anlage bietet das Potential, die Energieeffizienz zu steigern und Betriebskosten zu senken. Das bestmögliche Zusammenspiel all dieser Elemente führt mit Hilfe von Kompetenz und langjähriger Erfahrung zur höchsten Effizienz beim Betrieb von Vakuumsystemen.

Busch zeigt an seinem Messestand Beispiele zur Umsetzung dieses Konzepts und demonstriert, wie die 5 Elemente helfen, die wirtschaftlichste Lösung bei der Vakuumerzeugung zu finden.

Busch auf der Anuga Foodtec: Halle 8.1, Stand B088

stats