Prologis auf der Cosmetic Business

21.05.2014

© Foto: Afinia/ProLogis
Mit einem eigenen Farbetikettendrucker gehören lange Wartezeiten, logistischer Aufwand, hohe Druckkosten und starr gestaffelte Stückzahlen der Vergangenheit an. Für Unternehmen bedeutet dies erhöhte Flexibilität und Wirtschaftlichkeit. Welche Möglichkeiten sich aktuell im Bereich Etikettiersysteme bieten, zeigt ProLogis mit seinem Produktportfolio vom 5. - 6. Juni 2014 auf der Cosmetic Business in München.   

Ob für die Mustererstellung oder direkt für den Verkauf: Gerade in der Kosmetikbranche spielen passende Etiketten auf jedem Produkt eine große Rolle. Die Möglichkeit, hochwertige Farbetiketten schnell und preiswert selber zu drucken, bietet ProLogis seinen Kunden mit dem Afinia L-801- und dem VIP Color VP495-Drucker. Mit beiden Geräten können Unternehmen farbige Etiketten nach Bedarf selbst drucken, dabei die Auflagenstärke beliebig variieren und grafische sowie inhaltliche Änderungen sofort umsetzen. Zusätzlich eignen sich die Etiketten aus dem VIP Color VP495 besonders für den Einsatz in feuchten Umgebungen und unter UV-Licht, was sie für die Anbringung auf Beauty- und Pflegeprodukten aller Art prädestiniert.

Auf Wunsch liefert ProLogis nicht nur den Drucker, sondern gleich eine Komplettlösung rund um das Etikettieren. Dazu gehören dann ein Etikettiersystem für Rundgebinde, welches die komfortable Kennzeichnung von Flaschen, Kartuschen, Dosen oder Kanistern ermöglicht, sowie ein Aufwickler. Dieser rollt die gedruckten Etiketten direkt wieder auf – Rolle auf Rolle – wo sie dann bequem für die Weiterverarbeitung in einer Etikettieranlage zur Verfügung stehen. Dazu bietet ProLogis umfassende Beratung sowie Services rund um Zubehör und Wartung. Sein gesamtes Portfolio präsentiert ProLogis interessierten Besuchern auf der diesjährigen Cosmetic Business in Halle 4, Stand 11.        

Die ProLogis Automatisierung und Identifikation GmbH wurde 1988 im bayerischen Sixthaselbach gegründet und wird von Dipl.-Wirtsch.-Ing. Ludwig Meixner geleitet. Heute konzentriert sich das Unternehmen erfolgreich auf die Bereiche Farbetikettendrucker, Etikettiersysteme und Etikettendrucker sowie Barcodescanner, Handterminals und Tablet-PCs. Dabei erhalten Kunden von der zielgerichteten Beratung über professionelle Hardware bis hin zu individuellem Service alles aus einer Hand. Darüber hinaus erstellt ProLogis als Systemintegrator maßgeschneiderte Software für die Kennzeichnungstechnik und mobile Datenerfassung wie die modulare Multi-Carrier-Software SendIT, welche Versandetiketten druckt und die Sendungsdaten elektronisch an die Paketdienstleister avisiert. Zu seinen Kunden zählt ProLogis zahlreiche namhafte Unternehmen wie Krones, Globetrotter, Schäfer Shop, Conrad und Hama.       


www.prologis.de

BU: Perfekt für schnelle Farbetiketten: Der Afinia L-801 Farbetikettendrucker.

Foto: Afinia/ProLogis
stats