Zu Gast bei Ishida

19.02.2014

© Foto: Ishida
Die Lebensmittelindustrie zu Gast bei Ishida: Vom 11. bis zum 14.02.2014 beschäftigten sich führende Hersteller mit dem Thema Sicherheit bei der Verpackung. Die zahlreichen Besucher informierten sich über den neuesten Stand der Qualitätskontrolle und insbesondere den wirksamen Schutz vor Verunreinigungen. Mehr als 50 Vertreter aus der technischen Leitungsebene von Lebensmittelproduzenten waren der Einladung nach Schwäbisch Hall gefolgt. Ishida sorgte für ein abwechslungsreiches Programm mit Maschinendemonstrationen, Produkttests und Expertenvorträgen. Vorgeführt wurden diverse Röntgenprüfsysteme für unterschiedliche Anwendungen, wie die Knochendetektion bei der Fleisch- und Geflügelverarbeitung oder die Kontrolle von Flüssigkeiten. Ein weiteres Thema waren die Möglichkeiten, die hochmoderne Kontrollwaagen und spezielle Softwarelösungen für die Qualitätskontrolle bieten. Reichlich Gebrauch machten die Gäste von der Gelegenheit, individuelle Fragestellungen im persönlichen Gespräch mit den Ingenieuren von Ishida zu erörtern.

Die Ishida GmbH in Schwäbisch Hall ist die für Deutschland und Österreich zuständige Niederlassung von Ishida Europe (Birmingham, England). Das Unternehmen konzipiert, produziert und installiert innovative Verpackungstechnologien für den Lebensmittel- und den Non-Food-Bereich. Angeboten werden effiziente Maschinen für das Verwägen, das Abfüllen und Verpacken sowie die Qualitätskontrolle. Kunden erhalten auch komplette Linienlösungen und Service aus einer Hand.


www.ishida.de

BU: Produkttest am Röntgenprüfsystem: vlnr Robert Liepert, Leiter Projektierung Molkerei Gropper, Berthold Burgmeier, Leiter Technik Molkerei Gropper, Andreas Hollmann, Geschäftsführer Ishida GmbH und Oliver Schlüter, Spezialist für Röntgenprüftechnik Ishida GmbH.

Foto: Ishida
stats