Zetes
Collaborative Supply Lösungen für mehr Transparenz

18.12.2014 Der Wunsch nach Sicherheit, Transparenz und Flexibilität innerhalb der Lieferkette ist für viele Unternehmen stärker denn je. Im Zuge dessen rücken alle Supply Chain Beteiligten immer näher zusammen und tauschen Daten untereinander aus. Die Firma Zetes bietet dabei Unterstützung und präsentiert vom 10. bis 12. Februar auf der Logimat die drei Lösungen Zetes Medea, Zetes Chronos und Zetes Olympus als Teil der Collaborative Supply Chain Suite mit Cloud-basierter MCL Mobility Plattform sowie ein umfassendes Managed Services-Angebot inklusive Geräteverwaltung über Zetes Total Care.

© Foto: Zetes
Mit dem Fokus auf Fehlervermeidung bei Kommissionierung, Verladung und Versand erhalten Logistik- und Fuhrparkleiter Einblicke in das Logistic Execution System Zetes Medea für die Prozessoptimierung im Lager inklusive Voice-Modul mit Sprachprozesstechnologie und Dock Door Control-Modul mit Image ID-Technologie, die den Palettenkontrollprozess am Tor der Verladerampe automatisiert. Die Proof-of-Delivery-Lösung Zetes Chronos ermöglicht betriebliche Prozesse, die mit Lieferungen und Abholungen verknüpft sind, effizient zu verwalten und auszuführen. Zetes Olympus hilft Unternehmen, die Bewegung von Objekten von der Herstellung über Verpackung, Logistik und Transport bis zum Einzelhändler zu verfolgen.

Zetes Medea mit Voice- und Image ID-Technologie

Zetes Medea (Logistics Execution) wurde speziell für die Registrierung, Steuerung und Optimierung aller logistischen Operationen für die Bereiche Produktion, Lager, Transport entwickelt. In Echtzeit integriert die Softwarelösung alle Transaktionen im laufenden Betrieb in das bestehende System und lässt sich nahtlos daran anbinden – fehlerfrei ohne Medienbruch und Host-unabhängig. Ihr multimodaler Ansatz erlaubt die Kombination von Voice- und Image ID-Technologie. Das Modul Zetes Medea Voice dient der sprachgesteuerten Kommissionierung: Lagermitarbeiter erhalten und bestätigen Aufträge in Echtzeit über ein mobiles Terminal mit Headset. Die Kommunikation mit dem WMS/ERP System erfolgt mittels Dialog, sodass Hände und Augen frei für anstehende Aufgabe sind. Mit dem Modul Zetes Medea Dock Door Control findet ein automatisierter Palettenkontrollprozess direkt am Tor der Verladerampe statt. Dadurch werden nicht nur die Verladeprozesse beschleunigt, sondern es wird auch gewährleistet, dass die richtigen Paletten auf den Lkw verladen werden. Logistikdienstleister profitieren von den erheblichen Kosteneinsparungen. Außerdem bietet das Modul einen visuellen Versand- und Zustandsnachweis.

Zetes Chronos – Echtzeit-Informationen über Warenbewegungen und Aktivitäten von Außendienstmitarbeitern

Um permanent hervorragende Leistungen bei Transport und Lieferung zu erreichen, müssen Unternehmen optimale Liefergeschwindigkeit und Sendungsannahme garantieren sowie ihren Kunden zusätzlichen Service in Form von Informationen und Optionen bieten. ZetesChronos ist eine mobile Proof-of-Delivery Lösung, die zur Steuerung aller Liefer- und Abholprozesse entwickelt wurde. Sie bietet vollständige Transparenz über Warenbewegungen und Fahrereinsätze in Echtzeit von der Beladung über Lieferung bis zur Abholung und sichert eine Rückverfolgbarkeit entlang des Lieferprozesses.

Zetes Olympus – lückenlose Datentransparenz

Die Supply Chain ist heute durch die zunehmende Forderung nach Rückverfolgbarkeit charakterisiert: um Informationen zum richtigen Zeitpunkt weiterzugeben, Fälschung und graue Märkte zu entlarven, Rückrufaktionen zu verwalten (Lebensmittel, Medikamente, Spielwaren, Kosmetik), Umtausch- und
Garantiefällen zu bearbeiten sowie die Nachschubsteuerung zu sichern. Dabei unterstützt Zetes Olympus als zentraler Informationspeicher in der Cloud und ermöglicht Track&Trace von Objekten auf allen Ebenen, wie zum Beispiel Rohstoffe, Chargen von Fertigerzeugnissen, serialisierte Artikel, Mehrwegartikel, Logistikeinheiten, Pakete, Paletten sowie dazugehörige geschäftliche Ereignisse. Dazu zählen unter anderem Zusammenstellung von Paketen, Identifizierung, Inbetriebnahme, Lagerung, Kommissionierung, Sammlung, Versand, Lieferung, Ersatz, Rückrufaktionen.

Managed Services inklusive Mietvariante plus Gerätemanagement Zetes bietet komplette Kommissionier-, Warenausgangs- oder Rückverfolgbarkeits-Lösungen seiner Collaborative Supply Chain Suite auch auf monatlicher Mietbasis an und stellt den gewünschten Prozess, die dazu notwendige Hard- und Software kombiniert mit einem Full-Service bereit und nimmt die gesamte Lösung nach der Vertragslaufzeit wieder zurück.

Mit Total Care stellt Zetes ein webbasiertes Asset Management Tool zur Verwaltung mobiler Geräte inklusive Wartung und Reparatur zur Verfügung. Anwendern ermöglicht der Einsatz eine 100-prozentige Transparenz, standortübergreifende ITVerfügbarkeit, optimierte Reparaturzyklen sowie flexible Fernwartung und Kosteneffizienz.


www.zetes.de

BU: Zetes' Collaborative Supply Chain Solutions

Foto: Zetes
stats