Printronix verkauft Thermo-Produktlinie

11.11.2015 Irvine, Kalifornien, Offenbach, 10. November 2015 – Printronix Inc., einer der weltweit führenden Anbieter industrieller Drucklösungen, hat heute den Verkauf des Thermo-/AIDC-Drucker Geschäftsbereichs an TSC Auto ID Technology Co., Ltd. vertraglich vereinbart. (TWSE: 3611.TWO). TSC erwirbt demnach alle Eigentumsrechte und Markenrechte für die industriellen – stationären und mobilen – Thermo-Barcodedrucker von Printronix, die Barcodevalidierung (ODV), RFID- und PrintCart-Produktlinien. Nach Abschluss der Transaktion wird der Printronix Thermodrucker Firmenbereich als eigenständiges Unternehmen unter der Firmierung Printronix Auto-ID Inc. tätig sein.

© Foto: Printronix
„Unsere Strategie, das Wachstumspotenzial des Printronix‘ Thermobarcode-Drucker Bereichs zur beschleunigen und unseren Unternehmenskunden eine größere Auswahl an Lösungen zu bieten, haben uns zu dem Entschluss bewegt, das Thermo-Drucker Geschäft an TSC Auto ID zu verkaufen. TSCs Stärke in der AIDC-Produktentwicklung, sein breites Produktportfolio, seine Fähigkeit, die kommerzielle Präsenz von Printronix insbesondere in Asien auszuweiten und maßgebliche Einsparungen in der Lieferkette zu erzielen, waren die signifikanten Entscheidungskriterien wegen denen wir uns für TSC Auto ID entschieden haben“, erklärte Werner Heid, Chief Executive Officer von Printronix.

„Der Erwerb des Printronix Thermo-/AIDC-Geschäfts bietet beiden Unternehmen, ihren Partnern und Endkunden hervorragende Chancen, da sich beide Unternehmen in den Bereichen Produkte, Vertriebskanäle und Technologie ideal ergänzen“, sagte Sam Wang, Präsident von TSC Auto ID. „Die anerkannte Markt- und Kundenpräsenz von Printronix im industriellen Thermobarcode-Drucker Segment zusammen mit der starken Marktpräsenz von TSC im Desktop-Drucker Segment sind die optimale Kombination, um unseren gemeinsamen Erfolg zu beschleunigen. Darüber hinaus wird die Stärke von Printronix auf dem amerikanischen Kontinent und in Europa, Afrika und im Mittleren Osten beiden Unternehmen in diesen Regionen zu schnellerem Wachstum verhelfen. Darüber hinaus freuen wir uns sehr auf die Zusammenarbeit mit unseren neuen Mitarbeitern und darauf, unseren Kunden gemeinsam ein breiteres und konkurrenzfähigeres Produktangebot zu bieten.“

Das verbleibende Printronix Kerngeschäft wird unter der Firmierung Printronix, LLC, tätig sein und sich auf die Zeilenmatrix-Technologie konzentrieren, in der Printronix weltweit Marktführer ist.

Heid führte dazu aus: „Durch den Verkauf des Printronix-Thermobarcode-Drucker Geschäfts können wir die Geschäftsmöglichkeiten für das verbleibende  Zeilenmatrix-Drucker Kerngeschäft maximieren, das sich durch Zuverlässigkeit, minimale Betriebskosten, robuste Medienhandhabung und Umweltfreundlichkeit auszeichnet. Darüber hinaus haben wir so die Möglichkeit, unser Produkt-, Service- und Technologieangebot für Unternehmenskunden in angrenzende Märkte auszuweiten und in neue industrielle Drucklösungen zu investieren.“

Der Verkauf des Printronix Thermo-Drucker Geschäfts soll bis Januar 2016 abgeschlossen sein.



www.printronix.de

BU: Der Printronix M4L2 als Beispiel für Modelle des Thermo-/AIDC-Drucker-Geschäftsbereichs von Printronix.
 
Foto: Printronix
stats