Fachpack 2018
Epson: Etikettieren und Kennzeichnen

15.09.2018 Während an einer Arbeitsstation die Anbindung eines C7500 an einen Eclipse Finisher mit Laminierungs-, Schneide- und Rewinderfunktion demonstriert wird, kommt bei einer weiteren Anwendung dieser Maschine ein Rewinder des Unternehmens Labelmate zum Einsatz.

Epson zeigt seine Lösungen für den Verpackungsdruck.
© Foto: Epson
Epson zeigt seine Lösungen für den Verpackungsdruck.

Daneben werden die Möglichkeiten des Endlospapierdruckers Color Works C831 unter anderem im Bereich Etikettierung von Wein und anderen Flaschen präsentiert. Das Anwendungsbeispiel wird durch den Einsatz einer D.P.R Schneidemaschine/Rewinder abgerundet. Jörn von Ahlen, Marketingleiter des Unternehmens, erklärt: „Die Fachpack ist für uns eine der wichtigsten Messen des Jahres, da wir auf ihr einer sehr wichtigen Klientel gleich mehrere Produktgruppen vorstellen. Sowohl in den Bereichen Etikettierung, Kennzeichnung als auch Proofing sind Lösungen von Epson marktführend und auf diese Weise erleben Besucher unseres Standes unterschiedliche professionelle Lösungen für die Verpackungsbranche aus einer Hand.“


Epson auf der Fachpack: Halle 4, Stand 445

stats