FachPack 2019
Flexibler Wrap-Around-/Tray-Packer

14.08.2019 Mit einem hohen Anteil an kundenspezifischen Sonderanlagen konzentriert sich das Produktionsprogramm von Schäfer und Flottmann auf modulare End-of-Line-Maschinen wie zum Beispiel servomotorisch angetriebene Karton- und Tray-Aufrichter sowie Verpackungsanlagen inklusive Robotertechnik für Einpacker, Sortieranlagen und Palettierer.

Wrap-Around-/Tray-Packer SFS 374 von Schäfer & Flottmann
© Foto: Schäfer & Flottmann
Wrap-Around-/Tray-Packer SFS 374 von Schäfer & Flottmann
Im Mittelpunkt des Messeauftritts wird ein Wrap-Around-/Tray-Packer des Typs SFS 374 zum Verpacken von Schachteln stehen. Die Anlagen dieser Serie sind aber auch ideal zum Verpacken von sensiblen, weichen Produkten in Ziegelform in offene Trays, Display-oder Wrap-Around-Kartons sowie in Trays mit Dachlaschen geeignet. Die Maschinen realisieren eine Leistung von bis zu 28 Gebinden/Lagen pro Minute.

Die modular aufgebaute, ebenso energiesparend wie bedienerfreundlich und wartungsarm  konzipierte Maschinenserie ist generell auf den mittleren Leistungssektor bei gleichzeitig produktschonender Verarbeitung ausgelegt. Die Anlagen zeichnen sich durch eine hohe Formatflexibilität und kurze, reproduzierbare Rüstvorgänge sowie die maßgeschneiderte Anpassung an die Produkt- und Verpackungsanforderungen des Handels und die räumlichen Gegebenheiten der Kunden aus. 

Schäfer & Flottmann auf der FachPack 2019: Halle 3, Stand 102
stats