Neuer Geschäftsführer
Personelle Veränderungen bei der Etimex Primary Packaging

22.02.2018 Seit dem 1. Januar 2018 ist Marc Vogt neuer Geschäftsführer der Etimex Primary Packaging GmbH in Dietenheim.

Etimex realisiert hochwertige Verpackungslösungen.
© Foto: Etimex
Etimex realisiert hochwertige Verpackungslösungen.
Seit dem 1. Januar 2018 ist Marc Vogt neuer Geschäftsführer der Etimex Primary Packaging GmbH in Dietenheim. Der 46-jährige Dipl.-Ing. (FH) blickt auf eine fast 20-jährige Tätigkeit bei der Etimex Gruppe zurück. Als diplomierter Verpackungsingenieur mit Schwerpunkt Kunststofftechnik startete M. Vogt zunächst in der Entwicklung und Anwendungstechnik bei der Etimex PP in Dietenheim, bevor es ihn gemeinsam mit Etimex für einige Jahre in die USA verschlug, um die nordamerikanischen Geschäfte weiter auszubauen. Nach seiner Rückkehr war Herr Vogt unter anderem für den Vertrieb und die Entwicklung an den Standorten Rottenacker und Dietenheim verantwortlich und setzte die richtigen Impulse für einen nachhaltigen Aufschwung an beiden Standorten.

Zeitgleich übernahm Martin Rank ab 1. Januar 2018 die Leitung Vertrieb und Marketing. Der 37-jährige Verpackungsspezialist war bisher für den Vertrieb D-A-CH bei der Etimex Primary Packaging GmbH in Dietenheim verantwortlich und baute diesen überaus erfolgreich aus.

Martin Rank begleitete in den vergangen Jahren diverse Sales Positionen in der Verpackungsindustrie, unter anderem bei der Ribbeck GmbH, dem weltweit erfolgreichsten Vertriebspartner des italienischen Traysealer Produzenten G. Mondini S.p.A. In seiner bisherigen Laufbahn war er maßgeblich an der erfolgreichen Umsetzung verschiedenster Vertriebs- und Marketingstrategien verantwortlich.

Zukünftig wird M. Rank das Vertriebsnetz von Etimex weiter ausbauen und neben den klassischen Absatzmärkten mit neuen Konzepten weitere Vertriebsfelder erschließen. Seine aktiven Netzwerke und Kontakte aus den vorherigen Tätigkeiten werden hier von großem Nutzen sein.
stats