Igus
Systemlösung mit Laufringen aus Kunststoff

03.03.2015 Die Igus GmbH hat für Umlenk- und Transportrollen in der Etikettier-, Verpackungs- und Lebensmittelindustrie eine Systemlösung entwickelt, die mit wenigen Klicks online konfiguriert und bestellt werden kann: Diese Komponente besteht aus einem eloxierten Aluminiumrohr, das einbaufertig mit wartungsfreien Flanschkugellagern bestückt ist. Die Laufringe sind aus dem Hochleistungskunststoff Xirodur B180 gefertigt. Daher läuft die Systemlösung sehr leicht, verfügt über niedrige Reibwerte und ist zudem kostengünstig.

© Foto: Igus GmbH
Unter der Marke Xiros fertigt igus wartungsfreie Polymerkugellager, darunter eine Systemlösung für bewegte Anwendungen in der Etikettier- und Fördertechnik sowie in der Verpackungs- und Lebensmittelindustrie. Die Komplettlösung setzt sich aus einem leichten, klar eloxierten Aluminiumrohr und zwei Xirodur B180 Flanschkugellagern zusammen. Der Wälzkörper besteht aus hochwertigen Edelstahlkugeln. Aufgrund der starken Nachfrage in der Verpackungs- und Förderindustrie stellt Igus sicher, dass die Xiros-Systemlösung einfach und schnell lieferbar ist: Mithilfe eines Online-Konfigurators können Anwender sich ihre Lösung individuell zusammenstellen – und dies in nur drei Schritten: Zunächst wird der gewünschte Innendurchmesser – acht, zehn, zwölf, 15 oder 17 Millimeter – ausgewählt; anschließend der passende Außendurchmesser, 30 oder 38 Millimeter, hinzugefügt. Zuletzt wird die benötigte Länge des Aluminiumrohrs bestimmt. Hier ist alles zwischen 25 und 1 500 Millimeter möglich. Nach Auswahl der drei Parameter erscheint die exakte Preisangabe. Mit einem weiteren Klick wird der Artikel in den Warenkorb gelegt und kann online bestellt werden. Igus liefert innerhalb von 24 bis 48 Stunden.

Xirodur B180 – Allround-Polymer für leichten Lauf und niedrige Reibwerte

Xirodur sind Hochleistungskunststoffe, die speziell für Igus-Polymer-Kugellager entwickelt wurden. Derzeit gibt es sieben Spezialwerkstoffe mit unterschiedlichen Eigenschaften. Xirodur B180 ist der kostengünstige Standardwerkstoff. Er ist chemikalienbeständig und für Temperaturen von -40 Grad bis +80 Grad Celsius ausgelegt. Trockenlaufende Polymerkugellager erzielen niedrigere Reibwerte als geschmierte Kugellager aus Metall, da die Kugeln den Widerstand des Schmierstoffs nicht überwinden müssen. Dies ist ein Grund, warum viele Hersteller schmier- und wartungsfreie Kunststoff-Kugellager bevorzugen, wenn es nicht auf hohe Lasten und Drehzahlen ankommt. Die Xiros Förder- und Transportrollen werden beispielsweise als Umlenkrollen für die Etikettierung oder Verpackung von Lebensmitteln eingebaut, weil keine Verunreinigungen durch Schmierstoffe entstehen können. Dies gilt auch für Transportrollen, die bei der Verarbeitung von Wurst, Fleisch und Fisch eingesetzt werden. Ein weiterer Aspekt ist ihr gutes Laufverhalten. Verglichen mit Kugellagern aus Metall laufen Kunststoff-Kugellager wesentlich leichter an.

Xiros: Umfangreiches Programm an Kunststoff-Kugellagern

Seit 2008 entwickelt Igus eine große Bandbreite an schmierfreien Polymer-Kugellagern: Die meist verwendeten sind Radialrillenkugellager nach DIN 625 Abmessungen, analog der verfügbaren Kugellager aus Metall. Weitere Produktgruppen bestimmen Axialkugellager, Multilager, Rundtischlager oder Axial-Polymerkugelrollen. Hinzu kommen zahlreiche Produktvariationen wie doppelreihige Radiallager für eine höhere Kraftaufnahme, ballige Rollen, Kugellager mit Deckscheiben sowie Endkappen.


www.igus.de

BU: In drei Schritten konfiguriert: Schmier- und wartungsfreie Aluminiumrollen von Igus.

Foto: Igus GmbH
stats