Fachpack 2018
Kawasaki Robotics: Automatisierungslösungen für zahlreiche Anwendungen

15.09.2018 Die Besucher können unter anderem die neueste Generation der automatisierten Etikettierungslösung K-Label sowie den Prototypen des autonomen Shuttlesystems K-Shuttle vor Ort sehen.

Der K-Shuttle steht für die neue Generation der Etikettierungslösungen.
© Foto: Kawasaki Robotics
Der K-Shuttle steht für die neue Generation der Etikettierungslösungen.

Im Rahmen einer integrierten Lösung wird das System K-Label mit einem Folienwickler für Paletten kombiniert: Die Palette wird automatisch in die Maschine befördert, platziert und vom Folienwickler bearbeitet. Ebenfalls auf der Fachpack zu sehen: Das von Kawasaki Robotics entwickelte K-Shuttle – flexibel einsetzbar für zahlreiche Anwendungen in Produktionsanlagen und Lagereinrichtungen. Die mobile Roboterzelle wird über ein abnehmbares AGV auf Basis der Knapp-Open-Shuttle Technologie transportiert. So ist der integrierte Kawasaki Roboter immer genau dort, wo er gebraucht wird. Das Open Shuttle ist in der Lage, frei durch seine Umgebung zu navigieren und Hindernissen selbstständig auszuweichen.

Kawasaki Robotics auf der Fachpack: Halle 3, Stand 113

stats