Dienes
Neue Kapazitäten

10.01.2019 Das mittelständische Familienunternehmen besitzt diverse nationale und internationale Patente und investiert weiter in Neubauten, aktuell sowohl in Deutschland als auch in Polen.

Mit den Dienes Messern und Messerhaltern werden die unterschiedlichsten Materialien geschnitten, geritzt oder perforiert.
© Foto: Dienes
Mit den Dienes Messern und Messerhaltern werden die unterschiedlichsten Materialien geschnitten, geritzt oder perforiert.

Messerfabrik – neues 4.000 qm großes Firmengebäude

5 Millionen wurden in das neue Produktionsgelände investiert, das in Hückeswagen seine neue Heimat gefunden hat. Mit dem Spatenstich Ende 2017 begann der aufwendige Neubau, der nun Anfang 2019 bezugsfertig ist und somit sein Ende findet.


Dienes Polska – optimale Verfügbarkeit & perfekter Service

1997 gründete Dienes in Inowrocław das Tochterunternehmen Dienes Polska. Die Niederlassung bietet neben dem Verkauf der Dienes Produkte einen eigenen Nachschleifservice in Polen, hier werden Messer in Herstellerqualität nachgeschliffen. Aufgrund der hohen Nachfrage beschloss Dienes eine weitere 400 qm große Halle an das bestehende Gebäude anzubauen. Mit neuen Maschinen wird die Kapazität erweitert und die Lagerfläche wird ausgebaut. Der Neubau soll Ende Februar 2019 fertiggestellt sein, sodass Dienes Polska für das Jahr 2019 eine Umsatzsteigerung erwartet.
Der neue Anbau bei Dienes Polska in Inowrocław. © Foto: Dienes
Der neue Anbau bei Dienes Polska in Inowrocław.


stats