Contiweb
Unabhängigkeit am 40. Jahrestag

20.08.2018 Contiweb, ein Spezialist für modernste Technologien, fortschrittliche Trockner und Rollenwechsler für die grafische Industrie, gibt bekannt, dass es jetzt offiziell als ein eigenständiges Unternehmen operiert.

Die Geschäftsleitung von Contiweb (von links nach rechts): Paul Slaats, Director Research & Development, Chris Dikker, Senior Director Finance & HR, Eric van Veghel, Director Operations, Roeland van Veen, Director Service, Rutger Jansen, Director Sales, und Bert Schoonderbeek, Geschäftsführer bei Contiweb.
© Foto: Contiweb
Die Geschäftsleitung von Contiweb (von links nach rechts): Paul Slaats, Director Research & Development, Chris Dikker, Senior Director Finance & HR, Eric van Veghel, Director Operations, Roeland van Veen, Director Service, Rutger Jansen, Director Sales, und Bert Schoonderbeek, Geschäftsführer bei Contiweb.

Durch die Formalisierung seiner Unabhängigkeit, die mit dem 40. Jahrestag des Unternehmens zusammenfällt, zementiert Contiweb seine Position weiter als ein Spezialist für  Rollenoffset-Lösungen und optimiert auch sein Angebot im digitalen Markt sowie im Marktsegment für Etiketten und Verpackung. Das Unternehmen war zuvor eine Tochter von Goss International, das jetzt mit Manroland Web Systems fusioniert hat. Contiweb wird weiterhin unter dem Dach von American Industrial Partners (AIP) operieren, einem Investment-Unternehmen, das sich auf den Aufbau von Industrieunternehmen im mittleren Marktsegment spezialisiert hat.

 

„Wir freuen uns sehr, diesen doppelten Meilenstein feiern zu können“, erklärt Bert Schoonderbeek, Geschäftsführer bei Contiweb. „Abgesehen davon, dass wir weiterhin modernste Lösungen entwickeln können, die die beste Antwort auf die Herausforderungen unserer Kunden geben, wird diese neue Richtung es uns auch ermöglichen, das Markenbewusstsein auf der ganzen Welt zu steigern und enge Partnerschaften mit unseren Kunden, Lieferanten und unserer diversen Gruppe von OEM-Partnern, einschließlich Goss und Manroland, zu bilden.

 

„Über die letzten 40 Jahre haben wir uns dank unserer innovativen ergebnisorientierten Lösungen einen Ruf als Vorreiter im Rollenoffset aufgebaut. Hierzu gehören der Contiweb Ecoset-Trockner, der unseren Kunden Produktionszuverlässigkeit mit unglaublicher Energieeffizienz bietet, sowie die neuere Contiweb Thallo-Rollenoffset-Druckmaschine für Verpackungen. Der flexible Verpackungsmarkt wächst weiterhin konstant und wir sind überzeugt, dass die einmaligen Produktionskapazitäten der Druckmaschine eine wichtige Rolle beim Ausbau unseres Kundenstamms und bei der Stärkung unserer Position in diesem Marktsegment spielen werden.“

 

Umfassende Kundenbetreuung und ein engagiertes weltweites Händlernetz

Contiweb hat über vier Jahrzehnte ein breites Spektrum an geschäftsverbessernden Werkzeugen und Diensten zur Optimierung der Produktivität und Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit seiner Kunden entwickelt. Hierzu gehören eine weltweite Teile-Lieferung innerhalb von 24 Stunden und ein Helpdesk, der für Kunden rund um die Uhr zur Verfügung steht, um ununterbrochene Laufzeiten zu garantieren und den Produktionsdurchsatz zu erhöhen.

 

Rutger Jansen, Vertriebsleiter bei Contiweb, kommentiert die Auswirkungen der Unabhängigkeit von Contiweb auf Kunden so: „Unser Service- und Kommunikationskanal für sowohl bestehende als auch neue Kunden bleiben durch diese Ankündigung unverändert. Wir werden weiterhin direkt mit europäischen und amerikanischen Unternehmen zusammenarbeiten und unsere Beziehungen mit Kunden über diese Region hinaus durch den Aufbau eines weltweiten Vertriebs- und Servicenetzes stärken.“

 

Das aus etablierten Druckanbietern bestehende Netz wird den Verkauf der innovativen Rollenoffset-, digitalen, Etiketten-, Verpackungs- und Rollen-Finishing-Lösungen von Contiweb weiterhin ankurbeln sowie einen umfassenden Support und umfassendes Training für Kunden anbieten.

 

Schoonderbeek schließt ab: „Wir möchten Goss und Manroland zu ihrem Zusammenschluss gratulieren und insbesondere Goss für seine konstante Unterstützung über die Jahre danken. Wir freuen uns darauf, diese langjährige Beziehung in einer neuen Kapazität auszubauen.“

stats