SIG
Top 1% in der CSR-Performance

03.03.2020 SIG hat in der jüngsten Eco Vadis-Bewertung mit der Corporate Social Responsibility (CSR)-Performance ihre Spitzenposition unter den TOP 1% aller bewerteten Unternehmen beibehalten und erlangte Platin-Status.

© Foto: SIG
"Die Platin-Bewertung von Eco Vadis würdigt das anhaltende Engagement und die Erfolge von SIG auf dem Way Beyond Good, der das Ziel verfolgt mehr für die Umwelt und die Gesellschaft zu tun, als in Anspruch zu nehmen", sagt Michael Hecker, Director Corporate Responsibility bei SIG. "Dass wir erneut zu den TOP 1% der bewerteten Unternehmen gehören, macht uns sehr stolz auf alles, was wir bereits erreicht haben, und inspiriert uns weiter zu machen."

Der Eco Vadis-Bewertungsprozess ist darauf ausgerichtet, die Transparenz zu verbessern und eine kontinuierliche Verbesserung von Nachhaltigkeitsaspekten in der Lieferkette zu fördern, damit Kunden die Leistungen überprüfen und besonders leistungsstarke Partner identifizieren können. Die Bewertungsmethodik basiert auf internationalen Nachhaltigkeitsstandards und wird von einem wissenschaftlichen Komitee aus CSR- und Supply Chain-Experten überwacht.

Über Eco Vadis

Bis heute hat Eco Vadis weltweit über 50.000 Unternehmen bewertet. SIG erreichte bereits 2017 eine Spitzenposition. Seitdem hat das Unternehmen die Gesamtpunktzahl noch weiter verbessert.

Die Bewertungen basieren auf einer detaillierten, unabhängigen Beurteilung der Richtlinien, Prozesse und Leistungen in Bezug auf die Umwelt, Arbeits- und Menschenrechte, Ethik und nachhaltige Beschaffungskriterien, die für die Größe, den Standort und die Branche des jeweiligen Unternehmens am wichtigsten sind.

Anerkannte, unabhängige externe Bewertungen wie Eco Vadis bieten Kunden und anderen Interessengruppen die Gewissheit, dass SIG ein verantwortungsvolles Unternehmen ist. Alle Produktionswerke von SIG führen zudem regelmäßig Sedex (Supplier Ethical Data Exchange) Members Ethical Trade Audits durch, um die Arbeitsbedingungen, den Gesundheits- und Umweltschutz sowie ethische Geschäftspraktiken bewerten zu lassen.
stats