Mondi
Einkaufstaschen für alle Lebenslagen – aus Frischfaser-Papieren sowie recycelte Varianten

15.05.2018 Im April präsentierte der Verpackungs- und Papierhersteller Mondi das neu eingeführte Papier-Portfolio für Einkaufstaschen gemeinsam mit der Dachmarke „shoppingworld by Mondi“ auf dem „Let’s paper the world 2018“ Summit in Prag – Europas erstem Event rund um das Thema Einkaufstaschen.

© Foto: Mondi Group

Mondi hat die Veranstaltung ins Leben gerufen, um erstmals Experten aus der gesamten Wertschöpfungskette zusammenzubringen. Etwa 110 Akteure aus der Industrie rund um die Papier Tragetasche nahmen daran teil.

 

Bei dem Treffen erklärte Paulus Goess, Sales Director Mondi Speciality Kraft Paper, warum sich der Geschäftsbereich der Spezialkraftpapiere diesem Marktsegment und dieser Zielgruppe widmet: „Wir sehen den Trend hin zu natürlichen und nachhaltigen Verpackungslösungen als Wachstumsmöglichkeit im Bereich der Einkaufstaschen – nicht nur für uns, sondern auch für Hersteller von Papiereinkaufstüten und für Markenunternehmen. Papier überzeugt als Verpackungsmaterial für Einkaufstaschen mit zahlreichen Vorteilen: es wird aus erneuerbaren Ressourcen hergestellt, kann auf bereits etabliertem Weg recycelt werden und ist am Ende seines Produktlebenszyklus biologisch abbaubar.“

 

 © Foto: Mondi Group

Das neue Portfolio von Mondi gliedert sich nach Lebensmittel- und Non-Food-Anwendungen und nach deren jeweiligen technischen Anforderungen. Die Papiersorten für Nahrungsmittel bieten hohe Festigkeit, Stabilität und ausgezeichnete Bedruckbarkeit. Zudem wurde ihre Sicherheit für das Verpacken von Lebensmitteln bestätigt. Im Non-Food-Bereich stehen Papiere für verschiedene Zwecke zur Auswahl, die hervorragende Funktionalität und Bedruckbarkeit vereinen. Für beide Anwendungen sind sowohl die bereits etablierten Advantage Papiersorten verfügbar, die ausschließlich aus Frischfasern hergestellt werden, als auch Ecovantage Papiere, die einen Anteil recycelte Fasern enthalten - und neu im Portfolio dabei sind.


„Wir bieten ein breites Angebot an hochwertigen, technisch ausgereiften und nachhaltig produzierten Papiersorten, die am Puls der Zeit sind und Marken einen Mehrwert verleihen. Mit der neuen Gliederung und den Diagrammen geben wir Herstellern von Einkaufstaschen nützliche Tools zur Entscheidungsfindung an die Hand“, so Paulus Goess.

 

„shoppingworld by Mondi” – Full Service für Kunden

Mit dem „shoppingworld by Mondi” Portfolio unterstützt das Unternehmen Kunden durch Know-how und Einblicke in Verbrauchertrends, und steht bei Fragen zum Branding und zu Technologien rund um Papier, Druck, Markenpräsentation und Lebensmittelsicherheit zur Verfügung. Letzteres ist besonders wichtig für den Handel, die Lebensmittelindustrie und das verarbeitende Gewerbe.

 

„Da die rechtlichen Anforderungen in der Lebensmittelbranche immer strenger werden, freuen wir uns, unsere Kunden mit Zertifizierungen zur Lebensmittelsicherheit, transparenter Compliance-Arbeit und durch umfangreiches Fachwissen unterstützen zu können. So können wir den Schutz der Verbraucher nachhaltig sicherstellen und Produktverantwortung gewährleisten“, sagte Martin Messner vom Mondi Labor für Lebensmittelsicherheit während des Summit.

 

Das „shoppingworld by Mondi” Portfolio umfasst fünf lebensmittelechte Papiersorten – darunter äußerst starke und widerstandsfähige Papiere aus 100% Frischfasern, die sehr gut bedruckbar sind und ein Gewicht von bis zu 25 kg tragen können, wie interne Belastungstests gezeigt haben. Die Mindestbelastbarkeit von 12 kg für Lebensmitteltüten kann somit problemlos erfüllt werden.    

 

Qualitätspapiere für optimale Markenpräsentation und Marketingstrategien

Mondi bietet hochfunktionale Papiersorten mit hervorragender Bedruckbarkeit an, die Marken perfekt in Szene setzen. Zudem arbeiten die Experten des Print Competence Centre von Mondi eng mit Kunden zusammen, um das bestmögliche Druckergebnis zu erzielen. Mit den recycelten Papiersorten im Portfolio können Markeninhaber ihren Produkten sichtbar ökologische Glaubwürdigkeit verleihen. „Eine Tragetasche ist mehr als ein zweckmäßiges Transportmittel. Sie ist Teil des Markenerlebnisses“, erklärte Dragoslav Majdanac, Marketing Service Procurement Manager bei Benetton. „Ein Premium-Produkt verliert in einer schäbigen Tasche an Wert. Die Einkaufstüte muss auf das gesamte Markenkonzept abgestimmt sein. Im besten Fall verwenden Verbraucher die Tasche danach noch weiter als Accessoire und um ihren Lifestyle auszudrücken, und werden so zu wichtigen Markenbotschaftern.“

stats