SL Packaging
Stahlfässer jetzt auch für die Lebensmittelindustrie

15.02.2019 Die SL Packaging GmbH feierte ihren Jahresabschluss mit einem weiteren Meilenstein in der Unternehmensgeschichte: der Zertifizierung nach ISO 22000, mit der sich das Unternehmen als erster reiner Hersteller für Stahlblechverpackungen nun auch die Lebensmittelzulassung seiner Produkte sichern konnte.

Kombifass / SKF
© Foto: RL Packaging
Kombifass / SKF

 

SL Packaging nach ISO 22000 zertifiziert

Neben den bereits bestehenden Zertifizierungen im Bereich Qualität, Umwelt und Energie, ist die ISO 22000 nun die vierte Zertifizierung des Unternehmens.

Friedrich Erfurth, Geschäftsführer der SL Packaging GmbH, ist besonders dankbar für die gute Teamarbeit seiner Mitarbeiter: „Nach monatelanger Detailarbeit ist es uns gelungen, dieses ambitionierte Vorhaben erfolgreich zu implementieren und zügig abzuschließen. Dabei haben alle beteiligten Mitarbeiter mit höchstem Engagement zusammengearbeitet, worauf ich sehr stolz bin.“

 

Der traditionsreiche Anbieter von Stahlblechverpackungen hat es sich auch in Zukunft zur Aufgabe gemacht, weiter an seinen Stärken hinsichtlich Service, Qualität und Zuverlässigkeit zu arbeiten. Die SL Packaging GmbH weiß um die steigenden Ansprüche seiner mitunter jahrzehntelangen, deutschen und internationalen Kunden und möchte ihnen mit den höchsten Anforderungen an sich selbst weiterhin gerecht bleiben.

stats