SSI Schäfer
Logistik zum Anfassen

04.05.2015 Spannende Führungen durch die Logistikläger, ein Besuch im Technologiezentrum, fundierte Fachgespräche zu Logistik und Lagerhaltung sowie ein reger Austausch rund um die Themen Ausbildung und Berufseinstieg sorgten am „Tag der Logistik“ bei SSI Schäfer in Betzdorf, Bremen, Burbach, Dortmund und Giebelstadt für staunende Gesichter.

© Foto: SSI Schäfer
Der Intralogistikspezialist nahm zum ersten Mal am bundesweiten „Tag der Logistik“ teil. Der große Besucherzustrom ließ die Veranstaltung zum Gewinn für Besucher und Veranstalter werden.

Die logistischen Prozesse vom Auftrag bis zum versandfertigen Päckchen konnten Besucher in den Logistiklägern Burbach und Betzdorf live miterleben. „Jetzt versteht man, was alles passieren muss, bis man ein bestelltes Päckchen fertig verpackt in den Händen halten kann“, stimmte eine Besucherin zu. Der Standort Giebelstadt öffnete sein Technologiezentrum und zeigte Lager- und Logistiksysteme in Aktion. „Neben vollautomatischen Kommissioniersystemen, ergonomischen Arbeitsplätzen und Lagermaschinen hat unsere Besucher besonders unser Fahrerloses Transportsystem Weasel begeistert. Sie stellten viele Fragen und zeigten großes Interesse an unseren Systemen“, so Peter Hemberger, Leiter des Technologiezentrums in Giebelstadt. In Bremen und Dortmund erhielten je rund 20 Gäste, darunter viele Schüler und Studenten, Einblicke in mögliche Aufgabenbereiche und Jobperspektiven. Präsentationen und lebhafte Diskussionen rund um die Themenbereiche IT, Logistik- und Packsoftware rundeten die Veranstaltungen ab.

„Der ‚Tag der Logistik᾿ war für uns ein voller Erfolg. Mehr als 360 Besucher konnten wir insgesamt an unseren verschiedenen Standorten begrüßen. Wir freuen uns über das große Interesse an dem Thema Logistik“, so Klaus Loerzer, Geschäftsführer der SSI Schäfer Dienstleistungs GmbH.

Mit dem „Tag der Logistik“ verfolgte das Unternehmen das Ziel, Interesse für das Thema Logistik in der Bevölkerung zu wecken und um neue Mitarbeiter zu werben. Nachwuchskräfte nutzten diese Gelegenheit, SSI Schäfer als potenziellen Arbeitgeber kennen zu lernen. „Viele Schüler und Studenten sind gezielt zu uns gekommen, um Kontakt aufzunehmen und über unsere Ausbildungs- und Einstiegsmöglichkeiten zu sprechen. Einige hatten die Bewerbungsmappe direkt mitgebracht“, freut sich Sara Mimberg, Personalreferentin bei SSI Schä-fer.

Der Aktionstag wird alljährlich am 3. Donnerstag im April von der Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V. veranstaltet. Der Verein organisiert sich in Deutschland über 28 Regionalgruppen, die Veranstaltungen in ihrer Region begleiten. Sowohl Andreas Oy, Vertriebsleiter am Standort Giebelstadt, als auch Toralf Langner, Vertriebsleiter in Neunkirchen, gehören den regionalen Sprecherteams der BVL Ostbayern und Südwestfalen an. Gemeinsam mit der BVL organisierten sie die Veranstaltungen bei SSI Schäfer. „Aufgrund der positiven Resonanz soll der ‚Tag der Logistik᾿ neben anderen Veranstaltungen und Aktivitäten der BVL fester Bestandteil des Jahreskalenders bei SSI Schäfer werden“, so Langner.


www.ssi-schaefer.de

BU: Bei SSI Schäfer in Giebelstadt konnten Besucher vollautomatische Kommissioniersysteme, ergonomische Arbeitsplätze und Lagermaschinen sowie das Fahrerlose Transportsystem Weasel live erleben.

Foto: SSI Schäfer
stats