Rexam schöpft Synergien mit Magnaparva

12.03.2014

© Foto: Rexam
Rexam PLC, einer der weltweit führenden Hersteller von Getränkedosen, hat Aktienanteile an Magnaparva Packaging (MP Packaging) erworben. Damit erschließt sich das Unternehmen neue technologische Möglichkeiten für noch effizientere Produktionsverfahren. Von dem branchenübergreifenden Wissenstransfer verspricht man sich zusätzliche Material- sowie Energieeinsparungen.

MP Packaging ist Teil der Magna Parva Ltd., einer von der britischen Regierung für nachhaltige Innovationen im Bereich Verpackung ausgezeichneten Forschungs- und Entwicklungsgesellschaft. Die 2005 gegründete Magna Parva Ltd. verfügt über ein beachtliches IP-Portfolio (intellectual property), unter anderem im Bereich der Luft- und Raumfahrttechnologie. Der Firmenzweig MP Packaging ist auf deren Anwendung in der Metallverarbeitung spezialisiert. Im Rahmen der Kooperation mit Rexam soll die Herstellung von leichteren Getränkedosen vorangetrieben werden. Auch der Energieverbrauch während der Produktion soll weiter gesenkt werden.

Dazu Andrew Bowyer, kaufmännischer Leiter bei MP Packaging: „Wir begrüßen die Zusammenarbeit mit Rexam und die Möglichkeiten, die sich daraus ergeben. Wir sind überzeugt, dass unsere Ingenieure ihre Erfahrung aus anderen Konstruktions- und Herstellungsbereichen hier anwenden und so bahnbrechende Lösungen entwickeln können.”

Dr. Lisa Carroll, Director of Technology bei Rexam, fügt hinzu: „Dieser Schritt steht in Einklang mit unserem Ziel, künftig noch mehr auf Innovation zu setzen. Die Partnerschaft mit MP Packaging wird maßgeblich dazu beitragen, Rexams Marktposition zu sichern und den Bedarf unserer Kunden an kosteneffizienten, innovativen und nachhaltigen Verpackungslösungen zu decken.“

Rexam ist ein führender Hersteller von Getränkedosen. Wir arbeiten für viele der weltweit bekanntesten und erfolgreichsten Marken. Unsere Vision ist es, der weltweit beste Getränkedosenhersteller zu sein. Wir haben 55 Werke in mehr als 20 Ländern und beschäftigen etwa 8.000 Mitarbeiter.
Der Umsatz von Rexam aus laufender Geschäftstätigkeit lag im Jahr 2013 bei ca. 3,9 Milliarden £. Rexam ist Mitglied des FTSE 100. Die Stammaktien von Rexam sind bei der UK Listing Authority gelistet und werden an der Londoner Börse mit dem Symbol REX gehandelt.

Magnaparva Packaging ist Teil der Magna Parva Gruppe. Das Unternehmen ist auf die Bereitstellung von wertschöpfenden Forschungs- und Entwicklungs-Dienstleistungen für die Verpackungsindustrie spezialisiert. Die Mitarbeiter entwerfen und entwickeln innovative, führende und bahnbrechende Technologien und Produkte und stellen diese der Metall-Verpackungsindustrie zur Verfügung. Ein spartenübergreifendes Team von erfahrenen Ingenieuren und Verfahrenstechnikern ist ständig auf der Suche nach neuartigen und praktikablen Lösungen für die Verpackungsbranche.

Magna Parva ist eine in Großbritannien ansässige Forschungs- und Entwicklungsgesellschaft. Das Unternehmen verfügt über besondere Erfahrung in der Bereitstellung technologischer Lösungen für schwierigste äußere Bedingungen. Die Techniken, die im Rahmen der Entwicklung wegweisender Weltraumtechnologie entwickelt und geprüft wurden, werden bei Magna Parva für das Risikomanagement hochinnovativer Verfahren genutzt. So stellen die Ingenieure und Wissenschaftler bei Magna Parva Lösungen für die größten Herausforderungen von heute bereit.

www.rexam.com.
www.mp-packaging.co.uk

BU: Von der Partnerschaft mit Magnaparva verspricht sich Rexam innovative Verpackungslösungen.

Foto: Rexam
stats