Pakistanische Getränkeproduzenten setzen auf Sidel

20.01.2016 Pakistan Beverage Limited (PBL) ist einer der bedeutendsten pakistanischen Getränkeproduzenten und hat erneut Sidel, den weltweit führenden Anbieter von PET-Lösungen für die Verpackung von Flüssigkeiten, gewählt, um seine Getränkequalität und die Effizienz ihrer Produktion im Zuge der steigenden Nachfrage zu erhöhen. Die Standalone-Blasmaschine SBO8 Universal2eco für kohlensäurehaltige Softdrinks (CSD) ist die zweite, die PBL binnen eines Jahres gekauft hat, um am Standort Karatschi hohe Produktionsleistungen mit außergewöhnlicher Zuverlässigkeit zu kombinieren. „Bei Pakistan Beverage Limited sind wir stets bemüht, zuverlässige Maschinen zu betreiben, damit wir mit der Nachfrage Schritt halten können. Seit fast zwei Jahrzehnten arbeiten wir mit Sidel, und der Einsatz ihrer Maschinen und Innovationen hat unsere Produktionskapazitäten erhöht“, sagt Ronnie Daruwalla, Leiter der Gruppe Fertigungsabläufe bei PBL.

© Foto: Sidel
Steigende Nachfrage und steigender Bedarf an Sidel Services

In Pakistan liegt der Verbrauch von CSD-Getränken mengenmäßig auf dem zweiten Platz hinter Milch. Die Branche schätzt den CSD-Verbrauch im Jahr 2015 auf 825,9 Mio. Liter und rechnet damit, dass er bei einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 7,4 % bis Ende 2019 eine Milliarde Liter erreichen wird. Diese steigende Nachfrage verlangt nach größeren Produktionsvolumen und höherer Effizienz.

Nach dem Erfolg mit der ersten SBO Universal2eco, die sich im Hinblick auf Flaschenqualität und nachhaltige, zuverlässige Produktion von Multi-Serve-Verpackungen mit optimierten Betriebskosten bereits bewährt hat, setzte PBL daher erneut auf Sidel. Seit der Installation der zweiten SBO8 Universal2eco von Sidel kann PBL 16.000 Flaschen pro Stunde in den Formaten 500 ml, 1,5 l und 2,25 l produzieren. Die Ausstattung der Blasmaschine mit der Ecoven-Technologie reduziert den Stromverbrauch und bietet eine große Heizreserve, schnelles Aufheizen und damit hohe Produktionsleistungen. Die ausgezeichnete Präzision der Wärmebehandlung gewährleistet die Gleichmäßigkeit der PET-Flaschendaten und -qualität. Diese Technologie, die wesentlich zum Erfolg der SBO-Maschinenreihe beigetragen hat, wurde bei der Entwicklung der neuesten Generation modularer Sidel Matrix-Blasmaschinen und -Combis übernommen.

„Unsere langjährige positive Partnerschaft mit Sidel ließ uns darauf vertrauen, dass wir dank Sidels Maschinen und Services unser Renommee und unseren Wettbewerbsvorteil in Pakistans Getränkeindustrie aufrechterhalten können. Wir freuen uns, wieder mit einem vertrauenswürdigen Lieferanten zusammenzuarbeiten“, fügt PBLs Geschäftsführer Yasin Kassam hinzu. „Sidel ist seit 1993 in Pakistan tätig. In dieser Zeit haben wir eine solide Marktpräsenz aufgebaut und daran gearbeitet, für den spezifischen Bedarf unserer Kunden innovative Verpackungslösungen anzubieten. In all den Jahren haben wir mit Getränkeabfüllern intensive Beziehungen aufgebaut und unterhalten. Dieser Erfolg ist in erster Linie unserem hervorragenden Kundendienst und der Qualität unserer Maschinen zuzuschreiben, die den individuellen Belangen unserer Kunden Rechnung tragen“, stellt Talha Taha fest, Regional Commercial Manager für Sidel in Pakistan.

Derzeit verfügt PBL mit der Einrichtung in Karatschi und den Werken Yasir Fruit Juice, Hyderabad, Quetta und Aquafina über fünf Produktionsstandorte.

Über Sidel

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Getränkemarken beim Schutz des verpackten Produkts, der Umwelt und bei der Bereicherung des Alltags von Millionen von Menschen zu unterstützen. Das gelingt uns durch unser Angebot kompletter und modularer PET-Verpackungslösungen sowie durch unsere Mitarbeiter, unsere Serviceleistungen und unsere Maschinen. Sidel kann auf 165 Jahre Branchenerfahrung zurückgreifen. Mit 30.000 installierten Maschinen in über 190 Ländern helfen wir Getränkeherstellern seit über 85 Jahren bei der Getränkeabfüllung, seit über 50 Jahren beim Blasen der Flaschen und seit über 40 Jahren bei der Etikettierung. Wir haben mehr als 40 Jahre Erfahrung in aseptischer Abfüllung und gehören zu den Ersten, die vor 35 Jahren PET-Flaschen in der Getränkeindustrie eingeführt haben.

Sidel ist eine Tochtergesellschaft der Tetra Laval Group und verfügt über Niederlassungen in der ganzen Welt, darunter 8 Produktionsstätten und 8 Schulungszentren. Unsere hochqualifizierten Mitarbeiter setzen sich engagiert für die Verwirklichung der optimalen Verpackungslösung für Flüssigkeiten ein. Wir nennen das: A Better Match – für unsere Umwelt, unsere Kunden und uns.


www.sidel.de

BU: Die Standalone-Blasmaschine SBO8 Universal2eco für kohlensäurehaltige Softdrinks (CSD) ist die zweite, die PBL binnen eines Jahres von Sidel gekauft hat, um am Standort Karatschi hohe Produktionsleistungen mit außergewöhnlicher Zuverlässigkeit zu kombinieren.

Foto: Sidel
stats