Nordson holt Dr. Thomas Ebeling ins Boot

23.06.2016

© Foto: Nordson
Die Nordson Corporation hat Dr. Thomas Ebeling zum Leiter Technik und Betrieb für Extrusions- und Beschichtungsdüsen ernannt. Dr. Ebeling wird für das Konstruktions- und das Produktionsteam für Extrusions- und Polymerbeschichtungsdüsen der Marke EDI sowie für Fluidbeschichtungsdüsen der Marke Premier zuständig sein.

„Herr Ebeling bringt aufgrund seines beruflichen Werdegangs in der Industrie und seines umfassenden akademischen Hintergrundes über 17 Jahre an Führungserfahrung in der Kunststoffbranche mit und hat fundiertes Wissen im Bereich Polymertechnologie“, sagte Ken Forden, Geschäftsführer Extrusions- und Beschichtungsdüsen. „Er wird in Nordsons Programm zur Verstärkung der F&E eine wichtige Rolle spielen, unsere Fähigkeiten bei der Präzisionsfertigung erweitern und unsere Technologien Kunden weltweit zugänglich machen.“

Vor seinem Eintritt bei Nordson arbeitete Thomas Ebeling bei Hanwha Advanced Materials, wo er 2012 Chief Operating Officer und Executive Vice President des Geschäftsbereichs Hanwha Azdel wurde. Zuvor hatte er bei Hanwha Führungspositionen inne, in denen er Teams leitete, die sich mit Produkttechnologie, Konstruktion und Werksbetrieb befassten. Er begann seine berufliche Laufbahn in der Kunststoffbranche 1999 als Produktentwickler bei General Electric Plastics und war globaler Technologieleiter des Geschäftsbereichs Azdel dieses Unternehmens, als dieses 2007 an Hanwha verkauft wurde. Damals kam er als Technischer Leiter von Hanwha Azdel zu Hanwha.

Dr. Ebeling hat in makromolekularer Chemie von der Case Western Reserve University promoviert, wo er auch seinen Master erwarb, und einen Bachelor in Maschinenbau von der North Dakota State University. Nach seiner Promotion arbeitete er als Forschungswissenschaftler an der Université Joseph Fourier im französischen Grenoble.

www.nordson.de


BU: Dr. Ebeling hat mehrere technische Publikationen verfasst und weltweit mehr als 20 Patente angemeldet.

Foto: Nordson
stats