Mechatronisches Engineering beschleunigt time-to-market

24.03.2014 Mit modularen Konzepten kann der Maschinenbauer flexibel und schnell auf die kundenspezifische Bedürfnisse reagieren. Der Automatisierungsexperte Sigmatek unterstützt ihn dabei mit durchgängiger, skalierbarer Hard- und Software. Das objektorientierte Toolset Lasal (IEC 61131-3-Standard) ermöglicht die Modularisierung von Maschinenfunktionen auch in der Software. Lasal vereint alle Automatisierungsdisziplinen in einer Engineeringplattform: Steuerungsprogrammierung, Visualisierung, Antriebstechnik und Safety. Templates für verschiedene Roboter-Kinematiken, wie z.B. Knickarm, Delta, Scara und Portal, sind bereits enthalten. Lasal punktet mit einer einheitlichen grafischen Bedienoberfläche, die die  Applikationserstellung vereinfacht und beschleuni

© Foto: Sigmatek GmbH
gt. Wie in der Mechanik, wo eine erprobte Konstruktion immer wieder zum Einsatz kommt, können dank der modularen Struktur von Lasal einmal erstellte und getestete Applikationsteile einfach ...
Dieses Angebot ist nur registrierten Nutzern zugänglich.
Jetzt kostenlos registrieren, um den gesamten Artikel lesen zu können!
Kostenlos Registrieren
Login für registrierte Nutzer
stats